promobil Logo
Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

News

Reisekomfort für vier Personen im Teilintegrierten

Tec, Reisemobil, wohnmobil, caravan, wohnwagen Foto: Foto: Volker Hammermeister

TEC hat im Januar die Kombination Reisemobil + Aufstelldach vorgestellt: Damit eignen sich auch Teilintegrierte wie der Rotec 697 G als Vier- bis Sechspersonen-Mobil.

01.06.2010

Jeder TEC-Grundriss kann auf Wunsch um zwei Schlafplätze auf dem Dach erweitert werden. Aber TEC feilt auch an anderen Verbesserungen im Detail. So vereint die sogenannte neue Duo-flex Küche zwei Möglichkeiten in einem Modell: Serienmäßig ist eine große Küchenarbeitsfläche vorgesehen mit integrierter Spüle und Kocher auf der einen Seite und direkt als Verlängerung daneben eine freie Arbeitsfläche. Der Kühlschrank ist in dem Fall 110 l groß und unter dem Kocher positioniert.

Alternativ kann der Grundriss jedoch auch mit einem Hochkühlschrank oder einem 190 l Großraumkühlschrank gebaut werden. Dieser Hochschrank kommt dann an die Stelle der zusätzlichen Küchenarbeitsfläche, also direkt neben Spüle und Kocher.

Diese Lösung wird auch für andere Modelle angeboten und Grundriss-spezifisch ergänzt durch eine Tri-flex-Küche, die bei einigen Fahrzeugen als dritte Alternative einen Kleiderschrank an Stelle der zusätzlichen Küchenarbeitsfläche vorsieht.

Das Heckbett im Rotec 697 G ist höher gelegt, so dass darunter eine Garage Platz hat. Sie ist von außen über eine Tür zugänglich und kann zum Beispiel für Fahrräder oder sperrige Sportausrüstung genutzt werden. Damit innen der Zugang zum Bett mit Leichtigkeit gelingt, sind an einer freien Stelle Treppenstufen im Gang positioniert. Bei einer Gesamtlänge von 6,96 Meter startet der Grundpreis des Rotec 697 G bei 51.990 Euro. Info: www.tec-caravan.de.


Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
Stellplatz-Radar