Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Reimo Trio Style auf Ford Transit

Neuer Style für den Transit

Journal: Fahrzeuge 2 Bilder

Der Ford Transit Custom konkurriert mit VW T5 und Mercedes Vito/Viano. Da hat sich Ausbauspezialist Reimo wohl gedacht, dass dieses neue Basisfahrzeug nicht ohne einen passenden Möbelsatz bleiben darf.

Der neue Trio Style leitet sich von dem gleichnamigen Style-Modell auf VW T5 ab, nutzt aber die Vorteile der merklich breiteren Transit-Custom-Karosserie konsequent aus. Die neue, eigens entwickelte Sitzbank bietet nicht nur drei Personen bequem und sicher Platz, sondern lässt sich auch zu einem stattlichen Bett mit 2000 mal 1400 Millimeter Liegefläche umbauen.

Daneben ist die Bank auch längs verschiebbar und kann zudem ganz entnommen werden, um für verschiedenste Transportaufgaben gerüstet zu sein. Eine weitere Liegefläche (2,00 x 1,20 m) offeriert das optionale Aufstelldach.

Die Möbelzeile links ist mit einer Edelstahlspüle, einem Zweiflammkocher und einem Kompressorkühlschrank ausgestattet und hält neben Stauraum auch ein Fach für eine Porta-Potti-Toilette bereit. 50 Liter Frisch- und 32 Liter Abwasser fassen die Tanks.

Der Grundpreis des Trio-Style-Ford mit 100-PS-Motor beträgt 41.999 Euro.

Top Aktuell Bus-ter Custom Coffee Bus-ter Custom Coffee (2019) VW T6-Ausbau mit Kaffeemaschinen-Auszug
Beliebte Artikel Hinter den Kulissen Fiat Werk FCA und PSA Partnerschaft bis 2023 Kooperation von Fiat, Citroën, Peugot VW T1 Radarmesswagen (1953) 1. Blitzer-Bulli Blitzer-Bulli wiederentdeckt Die Radarfalle geht heute noch
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Suzuki Jimny 2018 Fahrbericht 4. Generation Suzuki Jimny (2018) In Deutschland vorerst wohl nicht mehr verfügbar Williams FW42 - Formel-1-Auto - 2019 Williams FW42 für F1-Saison 2019 Keine Ideen, keine Martini-Streifen
Caravaning Gaspedal Gaspedal-Tuning von DTE Systems Sportlich unterwegs mit der Pedalbox Mercedes CLS 350d 4Matic Mercedes CLS 350d 4Matic Das Luxuscoupé im Test