Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Reimo Trio Avantgarde (2019)

Stylisher VW-T6-Ausbau

Reimo Triostyle Avantgarde (2018) Foto: Reimo 23 Bilder

Der Campingausstatter und Hersteller Reimo zeigte auf dem Caravan Salon 2018 bei seinen Campingbussen einen neuen Ausbau auf VW-T6-Basis. Der Aufstelldachcamper mit Schlafsitzbank verfügt über eine ultraleichte Möbelzeile.

Campingurlaub mit besonders viel Stil verspricht der neueste Campervan-Ausbau von Reimo. Der VW-T6-Ausbau Trio Avantgarde erhält eine Möbelzeile, die sofort ins Auge springt: Knallrot und mit Hochglanz-Oberflächen heben sich diese Möbel ab. Wahlweise sind sie auch in schwarz, weiß, blau oder gebürsteter Chromoptik erhältlich.

Eine weitere Auffälligkeit sind die abgerundeten Möbelkanten, ein Designelement, das sich genauso in den Staufach-Ausbuchtungen wiederfindet. Hergestellt sind die Möbel aus Alu-Dibond, einem ultraleichten Material. Die Arbeitsplatte der Küchenzeile kontrastiert in Schwarz mit Matt-Struktur-Oberfläche, darin eingelassen sind ein Edelstahl-Zweiflammkocher mit Glasabdeckung und eine Spüle.

Vom T6-Pkw zum Camper: Bordtechnik und Schlafplätze

Reimo Triostyle Avantgarde (2018) Foto: Reimo
Schlafbank und Möbel in Knallrot: Der Triostyle Avantgarde

Versorgt wird die Küche aus einer Wasseranlage mit 50-Liter-Frischwasser-Rolltank und einem 27-Liter-Abwassertank, der von außen geleert werden kann. Ein 39 Liter fassender Kompressorkühlschrank komplettiert die Küche, er ist fest eingebaut. Die Rollos des Wandschranks sind in Silber gehalten, auf der einen Seite befindet sich ein Kleiderschrank, auf der anderen das Staufach für zwei 5-Liter-Gasflaschen. Die Gasgebläseheizung VarioHeat eco sorgt auch im Winter für warme Temperaturen.

Insgesamt gibt es Sitzplätze fünf Personen in dem Fahrzeug. Wer den T6 auch im Alltag als Familientransporter nutzen will, kann optional einen sechsten Zusätzsitz in die Grizzly-Bodenschiene einsetzen. Unterwegs bietet der Reimo Trio Avantgarde vier Schlafplätze: Die Liegefläche auf der verschiebbaren V-3000-Schlafsitzbank ist 200 x 120 Zentimeter groß. Im optionalen Schlafdach ist das Bett genauso groß und auf Wunsch mit Federteller-Lattenrost ausgestattet. Zwei Aufstelldächer stehen hier zur Auswahl: Das Schlafdach Easy Fit kann elektrisch geöffnet werden. Das Schlafdach Ultraflach Easy Fit ist 30 Millimeter flacher und sorgt so dafür, dass die Fahrzeughöhe des T6 unter zwei Metern bleibt.

Alle Campervans 2019
Kompaktcamper in Pkw-Größe

Das LED-Lichtkonzept im Trio Avantgarde lässt je nach Tages- oder Nachtzeit eine direkte oder indirekte Beleuchtung zu. Eine Übersicht über die Bordtechnik und die Füllstände befindet sich auf einem Bedienpanel über dem Rückspiegel. Preise für den Reimo-Campervan variieren je nach Ausstattung und sind auf Anfrage erhältlich.

Weitere Reimo-Fahrzeuge und Neuheiten 2019

Reimo Campingbus VW Crafter Reimo Starcamper (2019) Crafter-Ausbau ohne Festbetten

Im Portfolio von Reimo befinden sich mehr Fahrzeuge als nur der VW T6. Eine weitere Neuheit präsentierte Reimo auf dem Caravan Salon mit dem Starcamper auf Basis des VW Crafter. Darüber hinaus gibt es die Ausbauversion Trip für den Citroen Spacecamper. Das Schlafdächer Easy Fit Elektro und Ultraflach Easy Fit können in verschiedenen Fahrzeugen eingebaut werden, genauso wie die Flex-Schwenkküche und die verschiedenen Campingmöbelmodule.

Ein Auszug aus der Preisliste:

  • Campingbox M: (VW Caddy, Renault Kangoo, etc) ab 1.895 Euro
  • Campingbox L: (VW T6//T5, Renault Trafic, Mercedes Vito, etc.) ab 1.750 Euro
  • Campingbox L CM: (VW California Beach, VW Multivan: Innenverkleidung & niedrigere Schlafbank) ab 2.399 Euro
  • Campingbox W: (Reimo Weekender) ab 1.790 Euro
  • Calicook für VW California Beach (mobiler Möbelturm mit Spüle und Kocher): ab 1.790 Euro
  • Weekender Flex Küche (mobile Schwenkküche mit Spüle und Kocher): ab 1.590 Euro
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Hymer B-Klasse Modern Comfort (2019) Hymer B-Klasse Modern Comfort 1. Test des Sprinter als Basisfahrzeug
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Reimo Trip (2019) Drei jagen den Campster Bravia, Reimo, Wochner (2019) Reimo Carrara Reimo Carrara VW T6-Ausbau Bulli mit Elektro-Aufstelldach
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Andreas Scheuer Verkehrsminister Andreas Scheuer Merkel verdonnert Scheuer zu Hardware-Nachrüstungen VW MEB Modularer Elektrobaukasten (MEB) So günstig werden VWs neue E-Autos
Caravaning Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos