promobil Logo
Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Marderschocker von Rameder

Schützt das Auto - Schockt das Tier

Rameder Marderschocker

Mit dem Rameder "Marderschocker" soll das Fahrzeug vor Mardern geschützt werden und den Tieren dabei nichts geschehen. Das Gerät arbeitet mit einem Schallgeber und einer ultrahellen LED-Leuchte.

06.04.2016

Wenn ein Marder am Fahrzeug knabbert, kann der Schaden groß sein. Der "Marderschocker" von Rameder soll Abhilfe schaffen. Dabei klingt er viel gefährlicher, als er ist. Noch bevor das Tier dem Fahrzeug zu nahe kommt, wird es dank Ultraschallfrequenz und ultrahellem 10-mm-LED Licht verscheucht. Mittels Befestigungslasche wird das Gerät im unteren Motorraum montiert.

Die Schallfrequenz (ca. 22 Khz) des Marderschockers wird von den Nagern als sehr unangenehm empfunden und bewegt sie zu Flucht. Andere Tiere und Menschen bleiben durch die Funktionen unbelästigt. Der Marderschocker soll bei Außentemperaturen von -40°C bs +82°C problemlos arbeiten können. Bei einer Stromabnahme von nur ca. 20 mA ist zudem die Entladung der Fahrzeugbatterie so gut wie ausgeschlossen.

Rameder Tipp: Hat der Marder seine Duftmarken bereits hinterlassen, müssen diese unbedingt durch eine gründliche Motorwäsche entfernt werden.

Kosten: Der Rameder Marderschocker ist unter www.kupplung.de für 41,99 Euro erhältlich.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
Stellplatz-Radar