Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Produktionsstart des Hyundai H350

Erster 3,5-t-Hyundai für europäischen Markt

Hyundai H350 wird für Europa in Europa gefertigt Foto: Hyundai

Hyundai beginnt erstmalig einen 3,5-Tonner für Europa in Europa zu produzieren. Der Transporter H350 läuft in der in der Türkei vom Band und ist eine Plattform für Kastenwagen, Fahrgestell und Bus.

Die Hyundai Entwickler wollten ein neues, hochwertiges Nutzfahrzeug für Europa schaffen. Der H350 richtet sich an Kunden, die ein Nutzfahrzeug mit großer Ladekapazität, praktischem Design und Pkw-ähnlichem Komfort erwarten.

Hyundai H350 als Kastenwagen, Fahrgestell und Bus

In der Kastenwagenvariante mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen, die sich auch für Campingbusse eignen könnte, ist der H350 wahlweise in einer Länge von 5,5 oder 6,2 Metern erhältlich. Der H360 Kastenwagen bietet 12,9 Kubikmeter Ladekapazität – womit er laut Hersteller als einziger seiner Art fünf Europaletten aufnehmen kann.

"Mit dem neuen H350 wird Hyundai eine Schlüsselrolle auf dem europäischen Nutzfahrzeugmarkt einnehmen," so Byung Tae Yea, Executive Vice President der Hyundai Motor Company. "Mit unserem ersten Nutzfahrzeug in der 3,5-Tonnen-Klasse kommen wir genau zum richtigen Zeitpunkt, denn dem Segment der großen Transporter wird für die nächsten Jahre ein großes Wachstum vorhergesagt."

In der Türkei beginnt der Verkauf des H350 noch im Laufe dieses Monats. Ab Juni ist er in acht weiteren europäischen Ländern verfügbar, unter anderem in Deutschland. Weitere europäische Märkte folgen 2016.

Top Aktuell VW T 6.1 Facelift VW T6.1 - Update für den Bulli Digital, elektrisch und mit neuer Euro-Norm
Beliebte Artikel Peugot Gold Lion (2019) Hippie-Bus Selbstausbau Vom alten Peugeot zum "Golden Lion" Flowcamper Frieda, Fritz, Frieda Stern (2019) Flowcamper Frieda Stern (2019) Neue Namen und ein neuer Vito-Campervan
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Gerhard Berger - Video-Interview - Screenshot - 2019 Gerhard Berger im Video-Interview „Ich hätte fünf Mal tot sein müssen“ VW T 6.1 Facelift VW T6.1 - Facelift für 2019 auch mit E-Modell Großes Technik-Upgrade für den Bulli
Caravaning Camping Village Isolino Campingplatz-Tipp Lago Maggiore Urlaub zwischen Wasser und dem Val Grande Wohnwagenhostel Basecamp Bonn Innen Basecamp Young Hostel in Bonn Indoor-Campingplatz im Vintage-Stil