promobil Logo
Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Premiere Lunar Lerina (2018)

Britischer Campingbus auf Toyota-Basis

Lunar Lerina Foto: Gesa Marx 7 Bilder

Die britische Firma Lunar präsentiert für das Modelljahr 2018 einen Campingbus auf Toyota-Proace-Basis. Bald soll es noch einen Campingbus auf VW-T6-Basis geben.

24.01.2018 Lisa Geiger

2017 hat die britische Firma Lunar Caravans das Unternehmen Wellhouse Leisure übernommen. Lunar gehört auf in Großbritannien zum führenden Hersteller von Wohnmobilen und Wohnwagen. Ebenfalls sehr erfolgreich war der Kastenwagen-Bauer Wellhouse Leisure in den letzten Jahren. Da die Produktpalette von Wellhouse Leisure die von Lunar gut ergänzt, kommt der Zusammenschluss nicht überraschend. Die Produktion kann mit den neuen Ressourcen besser auf die Nachfrage angepasst werden.

Lunar Lerina auf Toyota Proace

Lunar Lerina Foto: Gesa Marx
Durchgängige Küchen- und Schrankwand.

Jetzt präsentiert die neu aufgestellte Firma dann gleich einen neuen Campingbus. Der Lunar Lerina basiert auf dem Toyota Proace und soll ab März 2018 auch den kontinentaleuropäischen Markt erobern. Auf der Messe CMT 2018 noch als Rechtslenker vorgestellt, muss man sich den Aufbau spiegelverkehrt vorstellen. Dann ist der Lerina ein recht klassischer Campervan mit einer Schlafsitzbank, Küchenzeile und drehbaren Fahrersitzen.

Außergewöhnlich ist in dem Campervan die durchgängige Schrank-Küchenkombination. In dem hohen Kleiderschrank und kleineren Fächern scheint es relativ viel Platz für Kleidung und Zubehör zu geben. Auf beiden Seiten des Toyota Proace lassen sich die Schiebetüren öffnen.

Jeweils einen 40 Liter fassenden Frisch- und Abwassertank gibt es im Bus von Lunar und zudem noch eine tragbare Toilette von Dometic. Von Dometic ist ebenfalls der 42 Liter Kompressor Kühlschrank. Eine Ebersprächer Blasluftheizung gehört zu Serienausstattung. Im Lunar Lerina gibt es 12 Volt und 24 Volt Stromanschlüsse.

Wohnwagen aus GroßbritannienDie beliebtesten Caravans "Made in GB"

Obwohl der Campervan über ein Aufstelldach der deutschen Firma SCA verfügt, ist er mit einer Höhe von 1,98 Metern noch niedrig genug für die meisten Tiefgaragen. Das Dach ist jeweils in der passenden Farbe zum restlichen Fahrzeug lackiert. Käufer können zwischen acht unterschiedlichen Lacken wählen. Der Grundpreis für den Lunar Lerina liegt bei 48.950 Euro. In naher Zukunft soll es weitere Modelle für den europäischen Markt geben, etwa auf VW-T6-Basis geben.

Daten und Preise zum Lunar Lerina

Grundpreis: 48.950 Euro
Höhe/Breite/Länge: 1,98/1,90/4,97 m
Zul. Gesamtgewicht: 3.100 kg
Basisfahrzeug: Toyota Proace
PS: 120 PS

Lunar Wellhouse Ford Terrier 2018

Lunar Wellhouse Terrier Foto: promobil Archiv
Lunar Terrier

Ebenfalls neu für 2018 ist der Lunar Terrier auf Ford Custom (ehemals Wellhouse Terrier). Seit 2018 baut Wellhouse den Ford Custom Terrier schon. Das neue Modell mit glänzenden Möbeloberflächen, abgerundeten Kanten und LED-Beleuchtung wirkt recht edel. Eine fest verbaute Küchenzeile mit Kocher, Spüle und Minibar-ähnlichem Kühlschrank ist natürlich auch an Bord. Der Grundpreis für den Lunar Wellhouse Ford Terrier liegt bei 49.995 Euro.

Neuester Kommentar

Da der Toyota baugleich mit dem Citroen des Campster aus dem gleichen Werk in Frankreich kommt bin ich gespannt, wie die Preisgestaltung beim direkten Vergleich aussieht. Schön, dass es eine zweite Variante gibt und die Firmen "abschreiben" können bzw. man für den eigenen vielleicht Ideen "klauen" kann.

tenere333 19. Februar 2018, 13:04 Uhr
Neues Heft
Heft 6 / 2018 9. Mai 2018 154 Seiten Heftinhalt anzeigen Artikel einzeln kaufen
Stellplatz-Radar
Anzeige
Fahrzeug-Angebote