Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Premiere Hobby Optima De Luxe T70 GE

Der All-inclusive Teilintegrierte

Alles Wichtige ist serienmaessig Foto: promobil 6 Bilder

Wer sich über lange Listen mit Extras ärgert, wird sich über den Hobby Optima de Luxe freuen. Vom Navigationssystem bis zur Markise – in dem neuen Teilintegrierten ist alles Wichtige serienmäßig.

Ein Baustein zum Erfolg der Wohnwagen von Hobby war die Einführung der All-inclusive-Ausstattung. Warum sollte das nicht auch bei den Reisemobilen funktionieren? Der neue Optima de Luxe will hier der Vorreiter sein. Vom Navigationssystem bis zur Markise ist alles dabei. Rechnet man die über 30 Einzelposten laut Preisliste zusammen, hat der hier gezeigte Optima De Luxe T70 GE gegenüber dem weiterhin lieferbaren normalen Optima T70 GE Extras im Wert von 11.615 Euro an Bord. Effektiv kostet er aber nur 6560 Euro mehr.

Kompletten Artikel kaufen
pro 08/2015 Hobby Optima De Luxe T70 GE
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 1 Seiten)
1,00 €
Jetzt kaufen

Der Hobby Optima De Luxe spart Geld und Nerven

Das All-Inclusive-Paket beim Hobby Optima De Luxe spart nicht nur Geld, sondern macht die Bestellung auch einfacher. Übersichtlicher wird die Auswahl eines Hobby-Reisemobils außerdem durch ein reduziertes Programm: In der Siesta-Reihe gibt es nur noch Alkovenmodelle, der Premium entfällt. Damit bleibt der Optima als einziger Teilintegrierter im Hobby-Angebot.

Mit einer erweiterten Modellpalette bringt der Hobby allerdings gute Voraussetzungen mit, den Siesta und Premium zu beerben. Vom Siesta übernimmt er zwei nur 2,16 Meter breite Van-Grundrisse und ist so ab 48.550 Euro zu haben. Premium-Fans können ausgewählte De-Luxe-Modelle mit dem extrovertierten Heck des bisherigen Top-Modells bestellen. Das neue Aufbaudekor nimmt ohnehin dessen Linien auf. Innen sorgt die indirekte Beleuchtung für Premium-Ambiente.

Weitere Änderungen bei den Hobby Reisemobilen 2016

Weitere Änderungen betreffen auch die Siesta-Alkoven und die Vantana-Campingbusse: Hobby baut künftig stabilere Fenster ein und hat ein Kontrollbord mit hochauflösendem, farbigem Display entwickelt, das alle wichtigen Funktionen steuert. In einigen Optima kommt ein weiterhin schlanker, aber auf 150 Liter Volumen vergrößerter Kühlschrank mit Platz für 1,5-Liter-Flaschen hinzu. Ob er an Bord ist, hängt jedoch nicht von der All-inclusive-Ausstattung, sondern vom Grundriss ab.

Alle Infos zum Hobby Optima De Luxe T70 GE

Preis: ab 61.850 Euro
Basis: Fiat Ducato, Flachrahmen, Frontantrieb, ab 96 kW/130 PS
Gesamtgewicht: 3500 kg
Länge/Breite/Höhe: 7444/2330/2775 mm
Empfohlene Personenzahl: 2–3
Baureihe: Für den Optima De Luxe stehen die gleichen Grundrisse zur Verfügung wie für den weniger aufwendig ausgestatteten Optima – das sind zur Saison 2016 zehn Varianten.
Info: www.hobby-caravan.de

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Peugot Gold Lion (2019) Hippie-Bus Selbstausbau Vom alten Peugeot zum "Golden Lion"
Beliebte Artikel Flowcamper Frieda, Fritz, Frieda Stern (2019) Flowcamper Frieda Stern (2019) Neue Namen und ein neuer Vito-Campervan La Strada Avanti H Plus (2019) La Strada Avanti H Plus (2019) Winterfester 6,36-Meter-Bus mit Hubbett
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Lewis Hamilton - Mercedes - Barcelona - F1-Test - 20. Februar 2019 Neuer Mercedes zu langsam Wie viel fehlt auf Ferrari? Daniil Kvyat - Toro Rosso - Barcelona - Test - 2019 Ergebnis Barcelona F1-Test 2019 (Tag 3) Kvyat schnappt Kimi Bestzeit weg
Caravaning Wohnwagenhostel Basecamp Bonn Innen Basecamp Young Hostel in Bonn Indoor-Campingplatz im Vintage-Stil Nissan x Opus Concept Caravan Mobile Speicherlösung Energy Roam Nissan x Opus Concept-Camper