Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Premiere Eura Mobil Forster T (2014)

Wählen Sie Grün

Premiere: Forster T Foto: Jacek Bilski 7 Bilder

Frische Farben und Hammerpreise: Eura Mobil bringt 2014 die neue Günstigmarke Forster an den Start.

Grün wählen ist in. Wie die einstige Protestpartei inzwischen breite Wählerschichten erreicht, nähern sich die Wohnmobilhersteller preissensiblen Käufern an. Die größte Überraschung im Günstigsegment ist die neue Marke Forster, die unter der Flagge von Eura Mobil segelt. Gefertigt werden die Modelle in Italien. Mit der SEA-Gruppe hat die Eura-Muttergesellschaft Trigano dort unlängst auch weitere Fertigungskapazitäten übernommen.

Mit frisch grünen Dekorelementen gehen 2014 vier Teilintegrierte und drei Alkovenmobile ins Rennen. Typisch Eura Mobil ist dabei allenfalls der GfK-Aufbau. Das kürzeste Modell ist der Forster T 637 HB mit Querbett im Heck. Dieses ist mit Gurten in der Höhe verstellbar, so dass Kunden zwischen einem bequem niedrigen Betteinstieg oder einer höheren Garage wählen können. Ebenfalls bereits serienmäßig ist bei allen Teilintegrierten ein elektrisches Hubbett an Bord.

Überhaupt soll schon die Basisausstattung durchaus praxisgerecht sein. Vom T 637 abgesehen haben alle T-Modelle sogar einen 160-Liter-Kühlschrank. Das hat durchaus Erfolgspotenzial. Ob dem Forster ein ähnlicher Aufstieg gelingt wie den politischen Grünen? Mal sehen.

Der T 637 HB Forster von Eura Mobil im Überblick

Preis: ab 39.990 Euro
Basis: Fiat Ducato, Flachrahmen, Frontantrieb, ab 85 kW/115 PS
Gesamtgewicht: 3500 kg
Länge/Breite/Höhe: 6370/2350/2850 mm
Empfohlene Personenzahl: 2-3
Baureihe: Vier teilintegrierte Forster gibt es mit unterschiedlichen Bettvarianten. Familien und Vermietern dienen sich die drei Alkovenmodelle an.
Info: Telefon 06701/2030, www.euramobil.de

Top Aktuell Volvo V70 als Campingfahrzeug Wintercamping am Nordkap
Stellplatz-Radar
mobil life 12.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Modvan CV1 (2019) Modvan CV1 auf Ford Transit (2019) Kalifornischer Campingbus mit Hubdach Die neue Mercedes-Benz V-Klasse und Marco Polo, Sitges/Spanien 2019 // The new Mercedes-Benz V-Class and Marco Polo, Sitges/Spain 2019 Test: Mercedes Benz Marco-Polo (2020) Drei Fakten zum neuen Marco Polo
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Volvo 740, Frontansicht Volvo 740/760 Kaufberatung Stärken und Schwächen des kantigen Schweden F1 Concept 2021 - Audi Formel 1 Concepts für 2021 Neue F1-Autos von Audi, BMW & Co.
caravaning Baumzelt Praxistest im Baumzelt Über Nacht im Tentsile Connect 04/2019, VW Atlas Basecamp Concept VW Atlas Basecamp mit Hive EX-Caravan Amerikanische Gespann-Studie fürs Gelände