Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Peugeot

Peugeot Expert Westfalia

In enger Zusammenarbeit mit Westfalia entstand auf Basis des Expert Tepee ein Reisemobil. Es verfügt über einen 2.0 Liter HDi-FAP-Motor. Foto: Peugeot

In enger Zusammenarbeit mit Westfalia entstand auf Basis des Expert Tepee ein Reisemobil. Es verfügt über einen 2.0 Liter HDi-FAP-Motor mit 120 kW / 163 PS und Sechs-Gang-Automatik-Getriebe.

Der Expert Westfalia ist mit einem Aufstelldach mit Dachrahmen und Dachbett, einem weiteren, herausnehmbaren Bettsystem, einer Küchenzeile mit Herd, Spüle und Kühlbox und einem über Eck zugänglichem Kleiderschrank ausgestattet. Darüber hinaus sind eine Diesel-Standheizung, eine (Ab-)Wasseranlage mit innenliegenden Tanks und Entleerung, klappbare Einzelsitzen, LED-Lichtsystem, ein Dachstaukasten sowie Drehkonsolen für Fahrer- und Beifahrersitz an Bord. Zur Serienausstattung gehören außerdem zum Beispiel elektrisch beheiz- und anklappbare Außenspiegel, manuelle Klimaanlage, Geschwindigkeitsregelanlage mit Geschwindigkeitsbegrenzer, Nebelscheinwerfer, akustische Einparkhilfe hinten, Regensensor und 16-Zoll-Leichtmetallfelgen „Vivace“. Für den Insassenschutz sorgen unter anderem Seiten- und Vorhangairbags.

Peugeot präsentiert auf dem Caravan-Salon auch die Wohnmobile Peugeot Boxer Liberté Van 600 und VIP 690, deren Ausbau zusammen mit Burow Mobil entstand.

Top Aktuell Wingamm City Twins (2019) Wingamm City Twin (2019) Monocoque-TI mit Einzelbetten
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Bürstner Lyseo TC Limited (2019) 8 neue Modelle im Check Alle Teilintegrierten 2019 Lesermobil Mercedes Sprinter Selbstausbau Campingbus und Zugwagen
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Versteigerung am 20.10.2018 VW Autokauf Volkswagen startet modernen Autoverkauf Neues Vertriebsmodell
Caravaning Tiny House aVoid Tiny House aVoid Ein Italiener tourt durch Europa Smart Home auf Rädern Vernetzte BUS-Systeme im Caravan Funktionen im Wohnwagen steuern