Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Camping im Original VW T2 im Heide Park

All inclusive im Bulli Camp

Ab Juli 2014 dienen sieben original VW T2 Kleinbusse als Übernachtungsmöglichkeit im Bully Camp des Heide Parks. Volkswagen hat das Camp, als weltweit erstes, offiziell lizenziert. Foto: promobil

Ab Juli 2014 dienen sieben original VW T2 Kleinbusse als Übernachtungsmöglichkeit im Bully Camp des Heide Parks. Volkswagen hat das Camp als weltweit erstes offiziell lizenziert.

Das Heide Park Resort in Norddeutschland mit 81 Ferienhäuschen wird ab Juli mit sieben VW Kleinbussen ergänzt. Jeweils zwei Personen schlafen wie einst die Hippies oder heutzutage echte Surfer in individuell gestalteten VW T2-Kleinbusse. Ausgestattet ist jeder Bulli mit Komfortbetten für zwei Personen, einer zentralen Musikanlage mit Anschluss für MP3-Player oder Handys, Steckdose, Lampe, Heizung und Möglichkeiten zur Gepäckaufbewahrung.

Heide Park: All-inclusive-Angebot im Bulli

Gäste des Bulli Camps nutzen alle Angebote des Holiday Camp. Dazu zählen der exklusive Zugang zur Abenteuerwelt des Heide Park Resort und die All-Inclusive-Verpflegung mit Frühstück, Buffett am Abend, das Angebot des Grillhaus und Softdrinks. Eine Übernachtung im Bulli mit All-Inclusive-Verpflegung und Parkeintritt für den gesamten Aufenthalt kostet ab 169 Euro für zwei Personen. Mehr Infos: www.heide-park.de

Top Aktuell Caravan Salon Campervans Karmann Danny Alle Campervans 2019 Kompaktcamper in Pkw-Größe
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel CVSM 2018 Camper Van Summit Meeting 2018 Treffen für aktive Campingfans AIC Peking 2018 Wie geht Camping in China? Reportage zum Campingboom-Land
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Ford Mustang Hybrid Teaser Ford-Neuheiten bis 2021 Vom Ford Mach 1 bis zum Ford Bronco Max Verstappen - Formel 1 - GP USA - Austin - 2018 Fahrernoten GP USA 2018 Note 10 für die Titelverhinderer
Caravaning 3 Gebläsegrills im Vergleich Teuer gegen günstig Eriba Living 555 XL im Test Eriba Living 555 Xl im Test Genug Platz für die Familie