Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Opel Vivaro Free als Lifestyle Campingbus

Camping im Opel Vivaro

Free Foto: Irmscher Automobilbau 3 Bilder

Auf dem Caravan Salon Düsseldorf präsentiert die Reisemobilmanufaktur Schirner einen Individual-Aufbau des Opel Vivaro mit dem Namen "Free". So wird aus dem Vivaro ein cooler Campingbus.

Die Basis des Ausstattungspakets vom Sondermodell "Free" besteht aus einem modularen Schienensystem. Die Sitz- und Schlafbänke darauf lassen sich mehrfach verstellen. Für noch mehr Freiraum kann ein Aufstelldach für zusätzliche Fläche montiert werden. Velours, Leder und silberne Ziernähte sollen für einen luxuriösen Touch sorgen.

Open Vivaro Free: Für Freizeit und Business

Mit den Drehkonsolen der Vordersitze und dem formschönen Tisch in der Mitte soll sich der Innenraum Campingbus in wenigen Minuten zum gemütlichen Aufenthaltsraum wandeln. Ebenso gut soll sich der Bereich auch als Besprechungsraum auf vier Rädern eignen.

Den Open Vivaro Free hat Irmscher Automobilbau in Zusammenarbeit mit der Reisemobilmanufaktur Schirner gebaut. Beide Wohnmobil-Hersteller haben eine jahrzehnte lange Erfharung im Bau von individuellen Wohnmobilen.

Den Opel Vivaro Free finden Sie auf dem Caravan Salon in Halle 15.

Top Aktuell Peugot Gold Lion (2019) Hippie-Bus Selbstausbau Vom alten Peugeot zum "Golden Lion"
Beliebte Artikel Ford Campingbus Caravan Salon 2015 Neuheiten Knackfrische Campingbusse für 2016 Globecar Globestar 600 SL Pössl schärft 2016 die Markenprofile Campingbusse von edel bis kompakt
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Williams FW42 - Barcelona-Tests - 2019 Williams FW42 für F1-Saison 2019 Williams wagt sich aus der Deckung Lewis Hamilton - Barcelona F1-Test - 2019 Hamilton weicht Fragen aus Ist Mercedes so fit wie Hamilton?
Caravaning Wohnwagenhostel Basecamp Bonn Innen Basecamp Young Hostel in Bonn Indoor-Campingplatz im Vintage-Stil Nissan x Opus Concept Caravan Mobile Speicherlösung Energy Roam Nissan x Opus Concept-Camper