Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

News

Österreichisches Pickerl wird teurer

Österreich Pickerl Reisemobil Foto: Foto: Volker Hammermeister

Im nächsten Jahr müssen Urlauber mehr Geld für das Befahren der Autobahnen und Schnellstraßen einkalkulieren.

Laut ADAC begründet Österreich die Anhebung der Preise mit einer Anpassung an die Inflationsrate. Die Tarife im Einzelnen:

- Jahresvignette 2010 für Pkw: 76,20 Euro statt wie bisher 73,80 Euro
– Zwei-Monatsvignette: 22,90 statt 22,20 Euro
– 10-Tages-Pickerl: 7,90 statt 7,70.

Die Schweiz plant keine Preiserhöhung für ihre Jahresvignette, sie kostet weiterhin 27,50 Euro.

Top Aktuell Projekt Heldencamper Campingbus für krebskranke junge Menschen Heldencamper Hope für Krebspatienten
Beliebte Artikel Hinter den Kulissen Fiat Werk Ein Blick hinter die Kulissen So entsteht ein Fiat Ducato UAZ-452 Mobilheim UAZ - Russenbulli wird fahrendes Haus Die spinnen, die Russen!
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport 02/2019, 1987 Buick GNX Versteigerung Buick GNX von 1987 Coupé mit 8,5 Meilen für 177.000 Euro verkauft Kimi Räikkönen - Alfa Romeo - Barcelona - F1-Test - 18. Februar 2019 F1 Fotos Barcelona-Test (Tag 1) Neue Autos erstmals in Action
Caravaning Gaspedal Gaspedal-Tuning von DTE Systems Sportlich unterwegs mit der Pedalbox Euro 6d-Temp Neue Abgasnorm 2019 100 Zugwagen mit Euro 6d-Temp