Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

News

Österreichisches Pickerl wird teurer

Österreich Pickerl Reisemobil Foto: Foto: Volker Hammermeister

Im nächsten Jahr müssen Urlauber mehr Geld für das Befahren der Autobahnen und Schnellstraßen einkalkulieren.

Laut ADAC begründet Österreich die Anhebung der Preise mit einer Anpassung an die Inflationsrate. Die Tarife im Einzelnen:

- Jahresvignette 2010 für Pkw: 76,20 Euro statt wie bisher 73,80 Euro
– Zwei-Monatsvignette: 22,90 statt 22,20 Euro
– 10-Tages-Pickerl: 7,90 statt 7,70.

Die Schweiz plant keine Preiserhöhung für ihre Jahresvignette, sie kostet weiterhin 27,50 Euro.

Top Aktuell Caravan Salon Campervans Karmann Danny Alle Campervans 2019 Kompaktcamper in Pkw-Größe
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel CVSM 2018 Camper Van Summit Meeting 2018 Treffen für aktive Campingfans AIC Peking 2018 Wie geht Camping in China? Reportage zum Campingboom-Land
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport 10/2018, Bojix Design Ford Mustang GT auf der SEMA Show 2018 SEMA 2018 in Las Vegas Die Ford-Highlights der Tuningmesse 10/2018, Volkswagen Lichtentwicklung Interaktives Licht am Auto VW zeigt neue Möglichkeiten
Caravaning Knott Prototyp Stabilisierung Stabilisierung für den Kugelkopf Gegen Knarren der Schlingerdämpfer Tiny House aVoid Tiny House aVoid Ein Italiener tourt durch Europa