Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Österreich erhöht Vignettenpreise

Maut wird teurer

Vignette Österreich 2014

Wer ins benachbarte Österreich fährt, muss ab 2014 mehr bezahlen. Jahresvignetten für 82,50 Euro kann man bereits jetzt kaufen. Gut zu wissen: Es gibt neue Vignettenkontrollen an der Grenze.

Die Maut für Pkw und Wohnmobile bis 3,5 t auf den österreichischen Autobahnen wird 2014 erneut erhöht. Sowohl für Jahres- bis hin zur Zent-Tages Vignette gibt es neue Preise.

  • Die Jahresvignette kostet 82,79 Euro (+2,10 Euro).
  • Die Vignette für 2 Monate kostet 24,80 Euro (+ 60 Cent).
  • Die Zehn-Tages-Vignette kostet 8,50 Euro (+ 20 Cent).

Die Jahresvignette gilt von 1. Dezember 2013 bis 31. Januar 2015. Die 2-Monatsvignette und die 10-Tagesvignette werden ab einem frei wählbaren Datum gelocht und sind dann für den angegebenen Zeitraum gültig. Nach Ablauf ihrer Gültigkeit sollten die Vignetten von der Windschutzscheibe entfernt werden, um Missverständnisse bei den Kontrollen zu vermeiden.

Auch die Go-Box-Tarife, die für Wohnmobile über 3,5 t gelten, werden ab Januar 2014 erhöht. Wie stark die Preise steigen, ist derzeit noch nicht bekannt. Laut Asfinag muss die österreichische Regierung, die derzeit noch in Koalitionsverhandlungen steckt, die Erhöhung festlegen. Wahrscheinlich werden die Preise um etwa zwei bis drei Prozent über den Vorjahrestarifen liegen, so ein Vertreter der österreichischen Autobahngesellschaft.

Neue Maut-Kontrolle an der Grenze

Ab dem 1. Dezember 2013 gibt es auch zwischen der deutsch-österreichischen Staatsgrenze bei Kiefersfelden und Kufstein Süd Vignettenkontrollen. Wer ohne Vignette erwischt wird, muss eine "Ersatzmaut" in Höhe von mindestens 120 Euro bezahlen. Die Kontrollen beginnen unmittelbar hinter der Grenze.

In der Schweiz bleibt der Vignetten-Preis 2013 stabil. Die Jahresvignette kostet nach wie vor 33 Euro. Erst 2015 gibt es dort die nächste Vignetten-Erhöhung.

+++ Korrektur vom 29.11.2013: Die Vignetten-Erhöhung in der Schweiz zum Jahre 2015 wurde in einem Volksentscheid abgeleht. Seit 1995 ist damit der Preis stabil. +++

Bereits ab Dezember können Sie die Jahresvignetten 2014 für Österreich und die Schweiz beim ADAC in den Geschäftsstellen kaufen - oder unter www.adac-shop.de, sowie in den ADAC Servicezentralen unter der 0800 5 10 11 12 (Mo - Sa 8:00 - 20:00 Uhr).

Quelle: www.adac.de, Asfinag
Mehr Infos: www.asfinag.de

Top Aktuell Autoplaketten Fahrverbot in Madrid und Paris Alle Umweltzonen in Europa
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Knaus Sun TI Die Top 10 der Hersteller Welche Marke ist am beliebtesten? Schnäppchen Ernte Rabatte bei Miete und Kauf Günstige Fahrzeuge im Herbst
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Honda VE-1 Honda VE-1 Elektrokleinwagen für China Factory 56 Daimler AG Factory 56 Autonome Transporter im Werk
Caravaning Caravanpark Sexten Ist Camping schon zu teuer? Steigende Preise und Platzmangel Wohnmobile an Tankstelle Sprit sparen mit dem Gespann Tipps für eine sorgenfreie Reise