Auf Basis eines VW Crafters entstand ein neues Tourmobil, das den Ansprüchen von Musikern nach Platz, Komfort und Reisetempo genügt VW

Tour-Mobil von Volkswagen

Ein Crafter für Musikbands auf Tournee

Auf Crafter-Basis entstand ein Tourmobil, das den Band-Ansprüchen nach Platz, Komfort und Tempo genügt.

Der Bandbus ist für die Braunschweiger Rockgruppe „Sweety Glitter and the Sweethearts" gedacht. Bestückt ist der 7,30 Meter lange VW Crafter mit dem 120 kW / 163 PS starkem 2,5-Liter-TDI, der dem Wunsch der „Glitters" entspricht, „deutschlandweit in angemessenem Tempo von Auftritt zu Auftritt reisen zu können“. Mit Hochdach bietet der Bandbus innen Stehhöhe. In Absprache mit den Musikern erhielt der Crafter bei VW mit Hilfe des Aufbauherstellermanagements gegenüberliegende Komfortsitze mit verstellbaren Rückenlehnen und einem Tisch dazwischen.

Eine Besonderheit ist die auf Bodenschienen befestigte Trennwand zwischen Passagier- und Frachtabteil. Sie ist verschiebbar und bietet je nach Bedarf mehr Platz für Personen oder eine bis zu 2,70 Meter lange Ladefläche für die Ausrüstung von „Sweety Glitter and the Sweethearts“. Auch zusätzliche Steckdosen, eine Standheizung und Verzurrösen für das Equipment wurden eingebaut. Ein Navigationssystem und Klimaanlage, Leseleuchten und möglichst viele Ablagen waren weitere Anforderungen an den Tourbus. Zugelassen ist der Crafter per Einzelabnahme als 4,0-Tonnen-Pkw.


Fahrzeuge Neuheiten Flowcamper Max (2020) Flowcamper Max (2020) Erster Flowcamper auf Mercedes Sprinter

Die Möbel sind aus Holz, die Bordtechnik soll sich für lange Reisen eignen.