KNAUS Campingpark in Neureichenau-Lackenhäuser Presse- und PR-Büro Peter Hirtschulz

4.Internationales Reisemobiltreffen von Knaus

Feiern im Bayerischen Böhmerwald

Vom 16. bis 23. September 2017 findet das vierte internationale Reisemobiltreffen "Bayerischer Böhmerwald" statt. Das Programm wird von Kerstin und Albert Knaus organisiert und auch begleitet.

Am Dreiländereck Deutschland-Österreich-Tschechien treffen sich auch 2017 wieder Reisemobilisten, um gemeinsam zu feiern. Vom 16. bis 27. September findet das vierte internationale Reisemobiltreffen "Bayerischer Böhmerwald" auf dem Knaus Campingpark in Neureichenau-Lackenhäuser, Landkreis Freyung-Grafenau statt.

Buntes Programm beim Internationalen Reisemobiltreffen von Knaus

Am Eröffnungsabend am Samstag, den 16. September 2017, geht es ins Parkrestaurant des Campingplatzes mit bayrisch-böhmischen Speisen, begleitet von Stimmungsmusik. In den folgenden Tagen gibt es ein buntes Programmpunkte: Die Segnung der Freizeitfahrzeuge durch Pfarrer Wolfgang von Weyhern, eine Halbtages-Wanderung auf den Hausberg "Dreisessel", eine Besichtigung des Werks in Jandelbrunn und eine Planwagentour. Außerdem sind zahlreiche Ausflüge geplant, etwa nach Pilsen, nach Budweis und nach Linz. Dabei stehen Besuche der Großbrauerei "Pilsner Urquell" der Sektkellerei "Bohemia" und vieler uriger Restaurants mit landestypischen Spezialitäten auf dem Plan.

Das Reisemobiltreffen ist auf 62 Gäste beschränkt und kostet mit Frühbucherrabatt (bis 30.03.17) 499 Euro pro Person. Bei Rückfragen an Kerstin und Albert Knaus wenden, unter: info@albert-knaus-stiftung.de.

Fahrzeuge Neuheiten Deutschland - China Buch Reisetagebuch "Deutschland - China" Mit dem Wohnmobil nach Peking

Im März wird das Reisetagebuch "Deutschland - China"  von Albert...