Ingolf Pompe

Verbessertes Fahrwerk bei Mercedes Sprinter

Goldschmitt bringt Fahrzeugoptimierung

Fahrer von Reisemobilen auf Sprinter-Basis können sich bei Goldschmitt demnächst ihr Fahrwerk verbessern lassen. Der Fahrwerkspezialist bringt zum Caracvan Salon SprinterPlus+ auf den Markt.

Mercedes Sprinter Goldschmitt hilft Reisemobilen mit dem Basisfahrzeug Mercedes Srinter auf die Sprünge. Der Fahrwerkspezialist bringt zum Caravan Salon die Fahrwerksoptimierung SprinterPlus+ auf den Markt.

Vier Pakete mit den Bezeichnungen Basic, Smart, Complet und Premium werden angeboten. Sie enthalten je nach Ausführung Schrauben­federn für die Vorderachse, Luftfedern für die Hinterachse, Distanzscheiben oder Aluminiumfelgen. Sie sollen das Fahrwerk des Sprinter-Fahrgestells sicherer und wankstabiler machen. Die kleineren Schwächen der Federung sollen dabei behoben werden.

Die neuen Komponenten von Goldschmitt heben das Heck des Hymer ML-T zum Beispiel leicht an, sodass es seltener aufsitzt. Das passiert in der Grundaus­stattung wegen des langen Überhangs bei kurzem Radstand vergleichsweise häufig.

Zur Startseite
Ratgeber Werkstatt Ratgeber: Fahrwerke optimieren Ratgeber Fahrwerke optimieren Auflastung und Komfort

Mit verstärkten oder zusätzlichen Federelementen können Wohnmobile teils...

Mehr zum Thema Megatest: Basisfahrzeuge
Vergleichstest, Basisfahrzeuge, Sicherheit
Vergleichstest
Megatest: Sichtverhältnisse, Teststrecke
Vergleichstest
Megatest: Antrieb, Ford Transit
Vergleichstest
Vergleichstest, Basisfahrzeuge, Gewichte & Kosten
Vergleichstest