LMC (Lord Münsterland Caravan) und T.E.C. (Thrun Eicker Caravan) werden ihren Weg unter dem Familiennamen LMC fortführen. LMC

TEC/LMC

TEC geht in LMC auf

Hymer stellt die Traditionsmarke TEC ein. Die Modelle gibt es jedoch weiterhin - T.E.C. (Thrun Eicker Caravan) wird unter dem gemeinsamen Familiennamen LMC (Lord Münsterland Caravan) fortführen. Seit 1993 werden die Fahrzeuge von TEC unter einem Dach mit LMC-Reisemobilen im Münsterland gebaut.

Mit dem Modelljahreswechsel 2013/2014 endet die Ära der Freizeitfahrzeuge mit dem TEC-Logo. 1967 wurde die Marke als Thrun-Eicker-Caravan gegründet und ist seit 1980 im Besitz der Familie Hymer. Ab 1993 legte man die Produktion mit LMC zusammen. Bald erweitern die TEC-Reisemobile als Sport-Line-Modelle das LMC-Programm.

Durch die Umstellung sollen für TEC-Besitzer keine Nachteile entstehen. Garantien und Ersatzteilversorgung bleiben bestehen. Die TEC-Händler werden zu Servicepartnern und bleiben damit Anlaufstelle für Kunden. Ein Teil der Händler wird in Zukunft die Marke LMC ins Angebot nehmen. Etwas später stehen dann auch bisherige LMC-Händler als Ansprechpartner für alle TEC-Besitzer zur Verfügung.

Die Geschichte der Marke TEC ist übrigens noch nicht ganz zu Ende. Für den französischen Markt wird es weiterhin TEC-Reisemobile geben.


Fahrzeuge Neuheiten VW Caddy 5 Premiere VW Caddy V - Die fünfte Generation ist da (2020) Moderner Hochdachkombi für Camper

Volkswagen zeigt seine neue Caddy-Generation. Sie basiert auf dem MQB.