Malibu I 440 LE Christian Hass
Malibu I 440 LE
Malibu I 440 LE
Malibu I 440 LE
Malibu I 440 LE 7 Bilder

Premiere Malibu I und TI 440 LE

Neuer Malibu-Grundriss auf CMT 2017

Auf der CMT 2017 hat die Carthago-Tochtermarke Malibu erstmals den brandneuen Grundriss 440 LE für Integrierte- und Teilintegrierte-Modelle vorgestellt. Beide sind mit Längsbetten im Heck ausgestattet.

Der Malibu T 440 LE und der Malibu I 440 LE unterscheiden sich nur durch die Aufbau-Form und die Länge, ansonsten sind die beiden neuen Grundrisse ziemlich identisch. Neu an den Modellen sind die zwei langen Einzelbetten im Heck und das Raumbad vor dem Schlafbereich bzw. mitten im Schlafbereich. Wird das Bett auf der Fahrerseite nachts zum Schlafen zu seiner vollen Länge ausgefahren, existiert die Dusche quasi nicht mehr. Die Einzelbetten bieten mit den Maßen 200 bzw. 195 mal 82 Zentimeter auch großen Menschen Platz. 

Premiere Malibu I 440 LE
1:46 Min.

Der neue Malibu 440 LE mit großer Sitzbank

Auf einer Länge von 6,94 Meter im Malibu T 440 LE und 6,99 Metern im I 440 findet sich neben dem Schlaf- und Badezimmer noch eine Winkelküche mit großem 146 L-Kühlschrank und ein Essbereich mit Sitzbank, Tisch, drehbaren Fahrersitzen und einer zusätzlichen Sitzfläche auf der Beifahrerseite. Trotz den Einzelbetten im Heck kann man in der Heckgarage der 440er Modellen sogar einen Motorroller unterbringen. 

Die neuen Malibu 440 LE Modelle im Überblick

Malibu T 440 LE
Motor: Fiat Ducato 130 PS Motor
Länge/Breite/Höhe: 6,94/ 2,27/ 2,89 Meter
Zul. Gesamtgewicht: 3,5 - 4,25 t
Schlafplätze: 2/3-4
Preis: ab 62.790 Euro

Malibu I 440 LE
Motor: Fiat Ducato 130 PS Motor
Länge/Breite/Höhe: 6,99/ 2,27/ 2,89 Meter
Zul. Gesamtgewicht: 3,5 - 4,25 t
Schlafplätze: 2/4-5
Preis: ab 72.300 Euro

Fahrzeuge Neuheiten Chausson Titanium 747 GA Alle neuen Reisemobile für 2017 Wohnmobil-Neuheiten im Schnell-Check

Nie waren neue Reisemobile hierzulande so gefragt wie in diesem Jahr. Die...

Malibu
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über Malibu