Schließen
Abos & Hefte
Campingbusse mit und ohne Bad
Kompakte Camper
Hobby Vantana Premium K65 ET fergrau
Hobby Vantana Premium K65 ET Einzelbetten
Hobby Vantana Premium K65 ET Einzelbetten
Hobby Vantana Premium K65 ET Küche 10 Bilder

Hobby Vantana Premium K65 ET (2019)

Kastenwagen mit viel Serien-Extras

Hobby präsentiert mit dem Vantana Premium K65 ET einen Kastenwagen mit Einzelbetten und umfangreicher Serienausstattung für unter 50.000 Euro. Der besondere SlimLine-Kühlschrank wurde zum Modelljahr 2019 weiter optimiert.

Bei Hobby ist der Name Programm: Mit dem Vantana Premium K65 ET schicken die Schleswig-Holsteiner ihr – wenig verwunderlich – Premiumfahrzeug im Kastenwagen-Segment auf den Markt, das zu einem Einstiegspreis von 49.700 Euro erhältlich ist.

Premium Name, premium Ausstattung

Der 6,36 Meter lange Van mit einer zulässigen Gesamtmasse von 3,5 Tonnen und zwei Einzelbetten im Heck fährt auf einem 130 PS starken Fiat Ducato und hat dank der umfangreichen Vollausstattung unter anderem ESP, 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, eine Dachmarkise und ein TFT Bedienpanel bereits serienmäßig mit an Bord.

Hobby Vantana OnTour K 60 (2019)
Neuheiten

Äußerlich unterscheidet sich die Top-Baureihe von ihren kleinen Geschwistern Ontour und De Luxe vor allen Dingen hinsichtlich der optionalen Lackierung. Neben dem serienmäßigen Weiß mit schwarzem Kühlergrill stehen Interessenten auch die Farben Fergrau, Metallic Silber oder Schwarz zur Auswahl.

Aus Hänge- wird Kühlschrank

Der 90-Liter-SlimLine-Kühlschrank ist in den Hängeschränken oberhalb der Küchenzeile verbaut.

Im Inneren des Premium K65 ET fällt gleich der optimierte 90-Liter-SlimLine-Kühlschrank auf, den Hobby 2016 das erste Mal präsentierte. Oberhalb des Küchenblocks – anstelle von Oberschränken – platziert, bietet der Kompressor-Kühlschrank mit seinen geräumigen Kühlfächern und einem Getränkefach besonders viel Fassungsvermögen. Über die MyHobby-App lässt sich der Kühlschrank auch aus der Ferne einstellen. Der Zwei-Flamm-Kocher und das Spülbecken aus Edelstahl ermöglichen im Zusammenspiel mit den drei großen Schubladen darunter genügend Platz zum Kochen. Für das notwendige Licht sorgt eine durchgehende LED-Lichtleiste.

Viel Platz für zwei

Die Sitzgruppe mit drehbaren Fahrersitzen und erweiterbarem Tisch schafft Platz für bis zu vier Personen. Der herausnehmbare Teppichboden im Wohnraum wärmt beim Abendessen auch ohne Schuhe die Füße. Hängeschränke im Wohn- und Schlafbereich in der Farbe Stone Grey bieten genügend Stauraum für zwei Reisende und passen farblich zum serienmäßigen Capri-Muster der Sitzpolster.

Apropos Schlafbereich: Geschlafen wird auf den 185 x 85 Zentimeter und 172 x 85 Zentimeter großen Kaltschaummatratzen im Heck. Das Bett kann zur Seite hochgeklappt werden. Somit bietet der Premium K65 ET auch Platz für größere Gegenstände. Die umgebaute Sitzgruppe fungiert als Notlösung auch als dritte Schlafoption.

Gegenüber des Küchenblocks befindet sich die Sitzgruppe mit drehbaren Fahrerhaussitzen, dahinter das Bad. Die Einzelbetten baut Hobby ins Heck.

Das Bad stattet Hobby, wie alle Kastenwagen der Vantana-Baureihe, mit dem neuen Kompaktwaschraum aus: Neben einer um 90 Grad drehbaren Toilette von Thetford und einem Spiegelschrank mit Ablagemöglichkeiten ermöglicht eine ausziehbare Handbrause in der Waschbeckenarmatur das Duschen hinter einem Vorhang. Vorhängefenster in Milchglasoptik sorgen für die notwendige Privatsphäre.

Übersicht Hobby Vantana Premium K65 ET

Länge/Breite/Höhe: 6,36/2,05/2,66 m
Technisch zugelassene Gesamtmasse: 3500 Kilogramm
Zuladung: 543 Kilogramm
Preis: ab 49.700 Euro

Anrede
/ *
/ *
Kategorie A: Stellplätze für bis zu 30 Reisemobile. Ihre Auswahl: *
Kategorie B: Stellplätze für 31 bis 50 Reisemobile. Ihre Auswahl: *
Kategorie C: Stellplätze für 51 bis 80 Reisemobile. Ihre Auswahl: *
Kategorie D: Stellplätze für über 80 Reisemobile. Ihre Auswahl: *

* Pflichtfeld

Hobby Vantana
Artikel 0 Tests 0 Videos 0
Alles über Hobby Vantana
Mehr zum Thema Campingbusse
Trapperbus-Mietmobil
Neuheiten
Clever Campen Podcast-Folge 9
Podcast
Bürstner Campeo 600 (2020)
Einzeltest
Globecar Globescout Elegeance (2021)
Neuheiten