Offroad-Festival 2016 am Erzberg

OTA-Globetrotter-Rodeo in Österreich

Am Erzberg in Österreich treffen sich vom 26. bis 28. August 2016 Fans von Offroad-Mobilen zum OTA-Globetrotter-Rodeo. Neben Vorträgen können Besucher auf dem Gelände Probefahrten machen.

Das OTA Globetrotter-Rodeo am Erzberg ist Festival und Messe für Reise, Abenteuer, Offroad und Fotografie. Die Veranstaltung bietet einen umfangreichen Messe-Bereich, Reise- und Multimediavorträge aus aller Welt, ein Areal mit 1.000 Offroadfahrzeugen und 600.000 Quadratmeter freies Offroad-Fahrgelände. Außerdem gibt es ein Bereich für Kinder und internationale Gastronomie und Street-Food.

Der Schwerpunkt des zwölften OTA Globetrotter-Rodeos liegt auf dem Thema "Reisen". Es werden Voträge und Multimedia-Shows von verschiedensten Abenteurern vorgetragen. Im neuen Programmpunkt "Reise-Round-Table" werden aktuelle Reise- und Ländersituationen weltweit diskutiert. Der Workshop "Reiseblogging" mit Peter Kück, zeigt wie Reiseerlebnisse optimal geteilt werden.  Der Eintrittspreis beträgt 10 Euro pro Person und 50 Euro pro Fahrzeug (bei Fahrt auf das Veranstaltungsgelände) pauschal für alle 3 Tage inkl. Camping. Mehr Infos unter: www.globetrotterrodeo.at.

Zur Startseite
Fahrzeuge Neuheiten Zwei Wohn-Trucks Offroad-Camp auf der Messe Abenteuer Allrad 2015 Rundgang über den Offroad-Stellplatz

Das riesige Campingareal zur Messe Abenteuer Allrad ist alleine schon eine...

Mehr zum Thema Offroad
Azimoo Expeditions-Lkw Fuso Canter 4x4
Neuheiten
Action Mobil Temet (2020)
Neuheiten
Global Expedition Vehicles GVX Patagonia Wohnmobil
Neuheiten
Einen Sprinter – noch ohne Allrad – gibt es ab  etwa 140 000, den Daily ab 150 000 Euro.
Neuheiten