Neuheiten 2012, TEC Bernd Thissen, Hersteller
Neuheiten 2012, TEC 2 Bilder

TEC Neuheiten 2012

Leicht und luftig

TEC widmet sich weiterhin der Gewichtsreduzierung. Außerdem gibt’s in vielen Modellen mehr Freiraum.

Neue Klarheit verspricht das TEC -Angebot für 2012. Die Schwestermarke von LMC begnügt sich mit vier Baureihen. Drei davon sind technisch ähnlich, unterscheiden sich aber beim Aufbau: der Freetec A mit Alkoven, der Teilintegrierte Free-tec Ti und der zehn Zentimeter schmalere Teilintegrierte Advantec. Darüber steht der Rotec Lift, der nicht mehr zwingend über ein Hubbett verfügt.
Die konsequente Gewichtseinsparung bei TEC-Neuentwicklungen kommt inzwischen immer mehr Modellen zugute. So dürfen im Alkovenmobil Freetec A 693 G sogar sieben Personen reisen – wohlgemerkt mit 3,5-Tonnen-Zulassung. Der Grundpreis des echten  Großfamilienmobils: 44.190 Euro.
Damit es niemandem zu eng wird, lässt sich jetzt das Bett in allen Alkoven tagsüber hochklappen. Nachts freut  man sich über eine vergrößerte Kopffreiheit. Mehr Platz entstand auch im sechs Meter langen Advantec mit Querbett: Der Teilintegrierte gewinnt im Bug an Sitzfläche.

Auf einen Blick: TEC

• Modellprogramm gestrafft und neu strukturiert.
• Kompakter Advantec 546 G mit größerer Sitzgruppe.
• Alkoven Freetec A 693 G mit sieben Sitzplätzen.

Fahrzeuge Neuheiten VW Caddy 5 Premiere VW Caddy V - Die fünfte Generation ist da (2020) Moderner Hochdachkombi für Camper

Volkswagen zeigt seine neue Caddy-Generation. Sie basiert auf dem MQB.