Westfalia Amundsen 540 Westfalia
Westfalia Amundsen 540 2 Bilder

Neuer Westfalia Amundsen 540

Kompakter Einsteiger auf Fiat Ducato

Westfalia wird in diesem Jahr auf dem Caravan Salon in Düsseldorf den neuen Amundsen 540 vorstellen. Der kompakte Kastenwagen auf Fiat Ducato ist vor allem für Einsteiger gedacht.

Seit mehr als 60 Jahren baut Westfalia Kastenwagen zu Wohnmobilen um. Damals baute Westfalia den VW T1 auf, den ersten Bulli. 2014 will die Firma aus Ostwestfalen den Freizeitfahrzeug-Einstieg mit dem Amundsen 540 neu definieren.

Camping-Komfort auf kompakten Maßen

Der kurze Radstand des neuen Fiat Ducato, dem Basisfahrzeug des Amundsen 540 , macht den Campingbus zu einem alltagstauglichen und kompakten Fahrzeug. Innovationen sind die Truma Combi Diesel Heizung und der Kompressor Kühlschrank, die den neuen Westfalia autark machen. Der Kühlschrank ist sowohl von innen als auch außen beladbar. Darüber hinaus bietet der Campingbus Dusche und Waschbecken, verzichtet aber auf das Raumbad.

Transportmöglichkeiten und Sitzkomfort

Mehr Platz hat dagegen der Heckstauraum. Dort können Mountainbikes oder andere sperrige Sportgeräte transportiert werden. Die Sitzabstände im Westfalia Amundsen 540 sollen die großzügigsten seiner Klasse ein. Der Grundpreis für den Campingbus soll unter 40.000 Euro liegen.

Zur Startseite
Fahrzeuge Neuheiten VW Caddy 5 Premiere VW Caddy V - Die fünfte Generation ist da (2020) Moderner Hochdachkombi für Camper

Volkswagen zeigt seine neue Caddy-Generation. Sie basiert auf dem MQB.

Westfalia
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über Westfalia