Integrierte Wohnmobile
Integrierte Wohnmobile
Ecovip von Laika promobil
Ecovip 691
Ecovip 691
Ecovip 690
Ecovip 690 5 Bilder

Neuer Laika Ecovip (2015): Jetzt insgesamt neun Grundrisse

Neue Modelle von Laika Ecovip (2015) Zwei ungewöhnliche Integrierte

Laika präsentiert den Ecovip 690 mit Querbett-Garage und den 691 mit Etagenbetten und erweitert sein Angebot somit auf neun Modelle. Beide Wohnmobile sind knapp unter sieben Metern lang.

Das Angebot in der Ecovip-Integriertenbaureihe der italienischen Marke Laika wächst auf neun Modelle. Die zwei jüngsten Zugänge sind beide knapp unter sieben Meter lang und werden für jeweils rund 75.000 Euro angeboten – mit relativ umfangreicher Serienausstattung. Der neue Laika Ecovip 690 ist auf den ersten Blick ein klassisches Querbett-Garagen-Modell. Optional ist das Heckbett elektrisch höhenverstellbar. Besonders interessant macht den Grundriss aber das Bad mit separat stehender Dusche sowie die zwei Kleiderschränke, die zusammen mit einer Trenntür den Heckbereich zum bequemen Bad- und Ankleidezimmer machen.

Noch ungewöhnlicher ist der neue Laika Ecovip 691 – Etagenbetten-Grundrisse in Integrierten sind eher eine Seltenheit. Doch das Modell ist nicht nur für Familien mit passendem Geldbeutel interessant. Auch für Paare, die gerne mit etwas "Geräuschabstand" schlafen ist es eine Alternative. Wenn das untere Stockbett hochgeklappt ist, steht eine Garage für zwei Räder parat. Und wenn die Enkel mitfahren wollen, bleibt auch genügend Platz für vier.

Wie alle Ecovip-Integrierten basieren auch die beiden neuen auf dem Fiat Ducato und haben einen Funktionsdoppelboden. Der Käufer kann unter drei Möbeldekoren und sechs Polsterstoffen wählen.

Laika Ecovip
Artikel 0 Tests 0 Videos 0
Alles über Laika Ecovip
Mehr zum Thema Integrierte
Bürstner Elegance I 910 G vs. Hymer B-Klasse ML I 801
Vergleichstest
Eura Mobil Integra Line 660 EB (2021)
Einzeltest
Dethleffs Esprit I 7150-2 (2021)
Einzeltest
Concorde Centurion 910 MI (2021)
Einzeltest
Mehr anzeigen