Marco Polo AMG Daimler AG - Product Communicati

Mercedes Marco Polo AMG-Line

Neuer Look für den edlen Campingbus

Den Mercedes Marco Polo gibt es jetzt auch als AMG-Line mit neu gestalteter Front- und Heckschürze und neuen Felgen. Allerdings gibt es keinen neuen Motor, dafür Bremssättel mit Mercedes Schriftzug.

Kein neuer Motor, dafür ein optisches Update: Das AMG-Styling mit neu gestalteter Front- und Heckschürze, 19-Zoll-Leichtmetallrädern und betonter Abrisskante ist ab sofort auch für den Marco Polo zu haben. Dazu kommen eine 17-Zoll-Bremsanlage, Bremssättel mit Mercedes-Benz Schriftzug und ein 15 Millimeter tiefer gelegtes Sportfahrwerk mit straffer Dämpfung und Federung. Das AMG-Line-Paket ist für den Marco Polo mit 136 PS, 163 PS und 190 PS erhältlich und kostet 3.510 Euro Aufpreis.

Zur Startseite
Fahrzeuge Neuheiten VW California Ocean Kompakt-Campingbusse 2018 VW California Ocean erobert Platz 1 zurück

In der Kategorie Kompakt-Campingbusse 2018 hat der VW California den...

Mercedes-Benz Marco Polo
Artikel 0
Tests 0
Alles über Mercedes-Benz Marco Polo
Mehr zum Thema Campingbusse
Dreamer Select D68 Limited (2020)
Einzeltest
Flowcamper Frieda / Flowcamper Stern (2020)
Neuheiten
MAN Flexebu
Neuheiten
Campingbusse 2020
Neuheiten