Camper-Selbstausbau
Selbstausbau

Lesermobil des Monats

Postgelber Paketwagen wird zum Reisemobil

Jürgen Ahlemann erfüllte sich seinen Brummi-Traum. Aus einem postgelben Paketwagen entstand in einem Jahr ein Reisemobil der individuellen Art.

Selbstausbau. Aus einem postgelben Paketwagen entstand in einem Jahr ein Reisemobil der individuellen Art. Mit viel Geschick entkernte promobil-Leser Ahlemann den Mercedes Vario 612 D und baute daraus ein kleines Kunstwerk. Unter dem Heckbett erhielt Hund Falco seine Hütte. Viele Staufächer beherbergen dort auch Zubehör und Proviant. Gewichtsprobleme sind bei dem Selbstausbau ein Fremdwort. Satte 1600 Kilogramm stehen als Zuladung bereit.

Von Liebe zum Detail zeugt der Monitor für die Rückfahr­kamera. Vom Scheibenwischermotor eines Nissan Micra angetrieben, fährt dieser von der Decke herab. Die Steuerung dazu programmierte Sohnemann Sven. Auf den Stellplätzen ist der Selbstausbau ein Hingucker. Vor allem die Schwingtür sorgt für großes Interesse. Seine Wintertauglichkeit be­wies das Mobil unter extremen Bedingungen. Selbst bei Außentemperaturen von –26 Grad war es in den Dolomiten im ­Wagen angenehm warm.

Zur Startseite
Mehr zum Thema Selbstausbau
Reimo Möbelmodule 2021
Neuheiten
The road is our home Bett
Tipps & Tricks
Leser-Mobil Pinzgauer
Neuheiten
Selbstausbau des T3-Syncro
News