Die Toskana wird von Urlaubern für die schöne Landschaft und das gute Essen geliebt. Laika nimmt sie mit auf eine Tour. promobil

Laika-Tour in die Toskana

Weinverkostung und Werksbesichtigung

Die Toskana wird von Urlaubern für die schöne Landschaft und das gute Essen geliebt. Laika nimmt sie mit auf eine kurze Tour und zeigt ihnen das Werk in Ponterotto und das Chianti Weingut.

Zwei Tage Toskana pur: Der italienische Hersteller Laika lädt vom 15. bis 17. Juli zu einer Toskanakurzreise mit Werksbesichtigung ein. Darin enthalten sind eine Werksführung, ein Willkommenspaket mit Werbegeschenken und verschiedene Mahlzeiten mit Spezialitäten aus der Toskana.

Laika-Toskanatour: Von der Wohnmobil-Werksführung bis zur Weinverkostung

Treffpunkt und Standort für die zweitägige Reise ist der Campingplatz Colleverde in Siena. Dort gibt es zur Begrüßung einen Willkommens-Aperitif und ein Abendessen mit lokalen Köstlichkeiten: Aufschnitt, Crostini, Pasta, Grillteller und Dessert.

Am Samstag steht ein Laika-Werksbesuch in San Casciano auf dem Programm. Mitten in der Region Chianti ist der 30.000 Quadratmeter große Geburtsort der Laika-Reisemobile. Anschließend steht ein Mittagessen bei Laika an.


Am Nachmittag wird eines der bekanntesten Weingüter des Chianti besucht: Die Kellerei Antinori gehört einer Familie, die bereits seit 600 Jahren Weine produziert. Auf die Kelterführung folgt eine Weinprobe. Am Abend wird Pizza auf dem Campingplatz serviert.

So melden Sie sich an

In der Teilnahmegebühr von 190 Euro sind zwei Übernachtungen auf dem Campingplatz für zwei Personen und ein Reisemobil enthalten, außerdem diverse Mahlzeiten und ein Besuch des Chianti-Weinguts Antinori.

Anmeldung bis 15. Juni unter www.laika.de

Zur Startseite
Fahrzeuge Neuheiten Matteo Renzi bei Eröffnung des neuen Laika-Werks in der Toskana Laika eröffnet neues Werk der Toskana Matteo Renzi zu Besuch bei Laika

Wohnmobil-Hersteller Laika, Teil der Erwin Hymer Group, eröffnete am 26....