Bei seiner ordentlichen Mitgliederversammlung in Oberhausen wählte der Deutschen Caravaning Handels-Verbandes ein neues Präsidium. DCHV

DCHV

Kai Dhonau ist neuer Präsident

Bei seiner Mitgliederversammlung in Oberhausen wählte der Deutschen Caravaning Handels-Verbandes ein neues Präsidium. Nach über 21 Jahren stellte sich Wolfgang Liebscher nicht mehr zur Wahl.

Zu seinem Nachfolger wurde Kai Dhonau vom Handelsbetrieb Hymer Zentrum B1 –Dhonau GmbH gewählt. Ihm zur Seite steht als Vizepräsident Armin Gantner von der Gast Caravaning GmbH in Malsch. Weitere Präsidiumsmitglieder sind Guido Ullrich (Reinhard Ullrich GmbH & Co KG; Bad Salzuflen), Jürgen Becker (Wohnwagen Becker GmbH; Fuldatal) und David Niese (Niese Caravan KG; Frauenstein).

Kai Dhonau dankte seinem Vorgänger für dessen unermüdlichen Einsatz für die Caravaning-Händler in Deutschland. „Wolfgang Liebscher hat die Rahmenbedingungen für den Caravaning-Fachhandel in Deutschland in den vergangenen Jahrzehnten entscheidend mitgestaltet. In seine Amtszeit fielen zahlreiche strategische Entscheidungen und Weiterentwicklungen für die deutschen Caravaning-Händler. Neben den Interessen der Händler stand für ihn auch der Dialog und die Zusammenarbeit mit allen Branchenvertretern im Fokus. Daran möchte ich anknüpfen.“

In der Amtszeit Liebschers verhandelte der DCHV mit den Vertretern der Hersteller einen neuen Mustervertrag, der die Basis für eine GVO-konforme Hersteller-Händler Beziehung wurde. Im Zuge der Steuererhöhung für Wohnmobile gelang es in Geschlossenheit mit allen Branchenverbänden, für Wohnmobile eine eigene Steuerklasse zu erwirken und eine nur moderate Steueranpassung durchzusetzen. Nach innen wirkte Wolfgang Liebscher auf die weitere Professionalisierung der Caravaning-Fachhändler durch kontinuierlichen Ausbau des Weiterbildungs- und Ausbildungsangebots hin. Mit der Einführung des Lieferanten- und Partnerschaftspreises LUPO setzte der DCHV ein positives Zeichen, das sich inzwischen zur begehrten Auszeichnung in der Caravaningbranche entwickelt hat.

Fahrzeuge Neuheiten Car Klinik Action Camp (2020) Car Klinik Action Camp auf VW T5, T6 oder T6.1 Der etwas andere Bulli-Ausbau

Viel Stauraum und ein anders gedachter Grundriss zeichnen den Ausbau aus.