DCHV-Auszeichnung 2004

Der Griff nach dem Goldenen C

Qualität ist Trumpf: 21 Unternehmen wurden vom DCHV für besondere Leistungen geehrt.

Es ist ein Qualitätssiegel, das bei den Kunden Vertrauen schafft: Die Plakette „Ausgezeichneter Caravaning Fachhandels-Betrieb“ vergibt die Händlerorganisation alljährlich am Rand des Caravan-Salons in Düsseldorf. In drei Stufen – je nach Leistungsfähigkeit der jeweiligen Betriebe – werden in dem Wettbewerb die Leistungen der Unternehmen gewürdigt: Organisation, Mitarbeiterschulung, Platzgestaltung und Ausstattung. Wie im Sport gilt auch beim Handels-Verband: Die Besten werden mit Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet. Besonders freute sich DCHV-Geschäftsführer Oliver Waidelich, dass in diesem Jahr neun Betriebe zum ersten Mal mit einer Urkunde belohnt werden konnten. Vier von ihnen erwarben sich auf Anhieb sogar die höchste Auszeichnung des Verbandes – das Goldene C. Die neuen Preisträger waren Camperland Bong in Rheinbach, Caravan Zellerer in Sulzemoos bei München, Hagemann Camping und Freizeit in Helmstedt, das Hymer-Zentrum in Sulzemoos, das Reisemobilcenter Jouweck in Witten, Reisemobile Behr in Abersfeld, Rhein Main Mobile in Maintal, Rosemarie Krug Reisemobile in Röttenbach sowie das Wohnwagencenter Hofstetter in Sulzemoos.Bereits zum wiederholten Mal wurden die folgenden Betriebe ausgezeichnet: Bernhard Glück in Sulzemoos, das Caravan-Center Matner in Dahlwitz-Hoppegarten, die Dürrwang GmbH in Dortmund, Ebel in Seevetal-Maschen, Güma in Mannheim, die Hammouda-Betriebe in Bielefeld und Wuppertal, Hans Peter Pollmeier in Kerpen, Rall Caravaning in Sindelfingen, Rutenkolk Caravaning in Frankfurt am Main, Tostmann Wohnwagenhandel in Peine sowie Wilk Caravaning in Bad Kreuznach.

Zur Startseite
Fahrzeuge Neuheiten GMC Motorhome Mervin Zinck GMC Motorhome-Oldtimer aus den 70er Jahren Unterwegs im 9,8 Tonner mit neun Sitzplätzen

Zu Besuch bei Mervin Zinck und seinem Motorhome in Nova Scotia, Kanada.