Clever Van For II 540 (2019) Dominic Vierneisel
Clever Van For II 540 (2019)
Clever Van For II 540 (2019)
Clever Van For II 540 (2019)
Clever Van For II 540 (2019) 19 Bilder

Clever Vans For II 540

Campingbus mit Hecksitzgruppe

Caravan Salon 2018

Im neusten Modell von Clever Vans, dem For II 540, befindet sich im Heck eine umbaubare Rundsitzgruppe. Der Citroën-Campingbus für zwei Personen ist dadurch besonders flexibel nutzbar.

Clever Vans baut nicht nur günstige, sondern auch pfiffige Campingbusse. Neuester Streich ist der Clever Vans For II 540. Er bietet für zwei Personen einen kompakten Campingbus mit Bad auf nur 5,40 Metern Länge. Ungewöhnlich ist die neue Raumaufteilung mit einer Sitzgruppe im Heck, die so einmalig in dieser Fahrzeug-Größe ist.

Cleverer Grundriss mit Hecksitzgruppe

Clever Van For II 540 (2019)
Gesa Marx
Im Heck kann das Bett zur Sitzgruppe umgebaut werden.

Das Bett wird aus der Hecksitzgruppe gebaut, somit kann man hinter der Hecktür entweder gemütlich sitzen oder schlafen. Auf der Fahrt kann zu Transportzwecken das komplette Mittelteil des Betts respektive der Sitzgruppe ausgebaut werden – dann kann man sperriges Gepäck oder ein Fahrrad transportieren. Einziges Manko dieser Konstruktion: Der Tisch der Sitzgruppe ist relativ klein.

Vor dem Bett befinden sich in der Fahrzeugmitte das Bad und die Küche. Das Schwenkbad ist ebenfalls eine Neukonstruktion. Es besteht komplett aus wasserbeständigen CPL-Platten, „Continuous Pressure Lamiate“, einem gepressten Schichtstoff, der aus Papier und Melamin besteht. Wie alle Bäder bei Clever Vans hat der For II 540 ein Hochkantfenster, mit dem man die Nasszelle bequem lüften kann, ohne dass sich beispielsweise die Feuchtigkeit vom Duschen im gesamten Wohnraum verteilt.

Komplett neu designt ist auch der Küchenblock mit dem Kühlschrank an der Frontseite. Damit man komfortabel kochen und schnippeln kann, gibt es eine Tischplattenerweiterung an der rechten Seite. Diesen Küchenblock gibt es zum Modelljahr 2019 auch im Clever Vans Tour.

Zur Serienausstattung gehört ein 90-Liter-Kraftstofftank, eine elektronische Wegfahrsperre und eine Zentralverriegelung mit Funkverbindung. Tagfahrlicht und elektrische Fensterheber, sowie Airbags für Fahrer und Beifahrer sind ebenfalls schon im Preis inbegriffen. Die Seitenwände des ausgebauten Citroën Kastenwagens sind isoliert mit 20 Millimeter starkem geschlossenporigem Material.

Bresler Junior
Kaufberatung

Optional mit noch mehr Komfort

Wer noch mehr Komfort für den Campingbus möchte, kann optional verschiedene Pakete dazu bestellen. Paket 1 bietet alles fürs bequeme Fahren: eine manuell bedienbare Fahrerhaus-Klimaanlage, Traction +, ein Batterietrennschalter, Tempomat und ein Lederlenkrad. Hinzu kommt eine Radiovorbereitung, LED-Tagfahrlicht und elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel.

In Paket 2 steckt vor allem Wohnkomfort: Die Bordtechnik kann hier um eine 2. Wohnraumbatterie und eine Truma CP+-Heizung erweitert werden. Den Wohnraum ergänzen mit dem Paket eine Zuziehhilfe für die Schiebetür, eine elektrische Trittstufe, eine Fliegenschutztür, Fahrerhausverdunkelung und Dachhaube vorne.

Clever Vans For II 540

Basisfahrzeug: Citroën Jumper, 163-PS Blue HDI
Maximales Gesamtgewicht: 3,5 Tonnen
Preis: ab 37.990 Euro

Zubehör Zubehör Möbelmodule von Vanessa im Praxistest So wird der California Beach zum Campingbus

Mit Möbelmodulen und Zubehör von Vanessa verwandeln sich Vans wie der...

Clever
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über Clever
Mehr zum Thema Campingbusse
Fahrbericht Mercedes V-Klasse
Einzeltest
Dreamer Cap Land (2019)
Einzeltest
Weinsberg 600 MQH
Supercheck
Car Klinik Action Camp (2020)
Neuheiten