Carthago Chic C-Line I Edition 25 Carthago
Carthago Chic C-Line I Edition 25
Carthago Chic C-Line I Edition 25 3 Bilder

Carthago Chic C-Line I Edition 25

Sondermodell zum 25jährigen Jubiläum

Seit 25 Jahren produziert Carthago aufgebaute Wohnmobile. Im Modelljahr 2017 gibt es zu diesem Anlass ein umfangreich ausgestattetes Sondermodell. Der Chic C-Line verspricht 10.000 Euro Preisvorteil.

Das Sondermodell ist ein Carthago Chic C-Line I 4, ein Integrierter mit 7,45 Metern Länge und 4,5 t zulässigem Gesamtgewicht. Sein Grundriss besteht aus Einzelbetten, einem Raumbad mit separater Duschkabine und Winkelküche. Der Carthago Chic C-Line I Edition 25 hat  – typisch für Carthago – einen Doppelboden mit extragroßem Kellerstauraum.

Bereits 1994 setzte Carthago mit seinem ersten Alkoven auf hochwertige Isolierung und Doppelboden. Die Marke hatte 1979 seine Freizeitfahrzeug-Produktion mit Campingbussen gestartet. Bei den aufgebauten Wohnmobilen unterscheidet sich der Hersteller von anderen durch eine Aufbautechnik mit Vollaluminium-Sandwich, die ursprünglich aus dem Liner-Bau kam. Bis heute sind diese Qualitätsmerkmale das Aushängeschild von Carthago.

Carthago Chic C-Line I Edition 25: Viel Ausstattung zum Vorteilspreis

Der hochwertige Integrierte hat besonders viel Zusatzausstattung. Dazu gehören Aluminiumräder, eine Motorisierung mit 150 PS und ein elegantes Außendekor. Hinzu kommen eine Sat-Anlage mit 24-Zoll-Bildschirm, die automatische Fahrerhaus-Klimaanlage und eine Kapsel-Kaffeemaschine.

2016 wurde die Baureihe Carthago Chic C-Line in der Kategorie "Integrierte über 70.000 Euro" von den promobil Lesern zum Reisemobil des Jahres gewählt. Das reisefertig ausgestattete Fahrzeug kostet 107.240 Euro.

Carthago chic c-line
Artikel 0 Tests 0 Videos 0
Alles über Carthago chic c-line