Neuer Carthago Chic C-Line 2015 Dominic Vierneisel
Neuer Carthago Chic C-Line 2016
Neuer Carthago Chic C-Line 2017
Neuer Carthago Chic C-Line 2018
Neuer Carthago Chic C-Line 2019 5 Bilder

Carthago Chic C-Line (2015)

Integrierter mit markantem Look

Nach 10 Jahren bekommt der Carthago Chic C-Line zum Modelljahr 2015 ein neues Außendesign und wirkt jetzt markanter. Der neue Kühlergrill hebt das integrierte Wohnmobil stark vom Vorgängermodell ab.

Zeit für einen Facelift – Der neue Kühlergrill am Carthago Chic C-Line verpasst dem Integrierten ein neues Gesicht und einen markanteren Look. Die LED-Tagfahrleuchten waren schon im Vorgängermodell präsent, sind nun aber anders angeordnet.

Der neue Chic C-Line (2015): Außen markant, innen gemütlich

Eine zusätzliche Verbesserungen am Aufbau des Carthago Chic C-Line 2015 ist, dass bei dem Doppelboden nun auch der Wohnraumboden aus einer isolierten Sandwichplatte besteht. Der Innenraum zeigt sich nun noch etwas gemütlicher, zumal die Heckwand am Bettende mit einem hochwertigen Stoff verkleidet ist. Das Bild im Heck runden die Stoffspiegel und die Ambi-Lights an der Decke ab.

Die Modellauswahl des neuen Carthago Chic C-Line hat sich etwas verkleinert, da die Versionsn 3.7, 3.8 und 4.3 entfallen. Der kürzeste der Baureihe, der Carthago Chic C-Line I 4.9, markiert den Einstieg mit rund 85.000 Euro.

Fahrzeuge Neuheiten GMC Motorhome Mervin Zinck GMC Motorhome-Oldtimer aus den 70er Jahren Unterwegs im 9,8 Tonner mit neun Sitzplätzen

Zu Besuch bei Mervin Zinck und seinem Motorhome in Nova Scotia, Kanada.

Carthago chic c-line
Artikel 0
Tests 0
Alles über Carthago chic c-line
Mehr zum Thema Integrierte Wohnmobile
Skydancer Apero (2019)
Neuheiten
Carthago Chic E-Line 51 QB (2020)
Einzeltest
Itineo FC 650
Einzeltest
Knaus Live I 650 MEG
Neuheiten