Vans Chardron Scania Luxux-Wohnmobil Reisemobile Caravan Salon 2009 promobil
Vans Chardron Scania Luxux-Wohnmobil Reisemobile Caravan Salon 2009 promobil
Vans Chardron Scania Luxux-Wohnmobil Reisemobile Caravan Salon 2009 promobil
Vans Chardron Scania Luxux-Wohnmobil Reisemobile Caravan Salon 2009 promobil
Vans Chardron Scania Luxux-Wohnmobil Reisemobile Caravan Salon 2009 promobil 13 Bilder

Der Vans Chardron auf Scania

3 Erker, 8 Betten, Luxus pur

Der Scania des französischen Herstellers Vans Chardrons gehört zu den absoluten Hinguckern des Caravan Salon 2009. Kein Wunder: Er macht nicht nur von außen viel her.

Hinter der strahlend blauen Karosserie des Scania bringt Chardron knapp 40 Quadratmeter Wohnfläche unter – wenn die drei Erker voll ausgefahren sind. Insgesamt bietet das Fahrzeug 8 Schlafplätze: 2 im Schlafzimmer, 2 „auf“ der Dinette, 2 im Wohnbereich und 2 in einem Alkoven über dem Fahrerhaus.

Ursprünglich kommt Chardron übrigens aus der Reitsport-Branche und hat bisher hauptsächlich Kombinationen aus Pferde-Transporter und Reisemobil gebaut. Seit Kurzem wagt sich Chardron nun auch in den Markt der reinen Reisemobile vor.

Das Fahrzeug im Detail

  • Motor: 8 Zylinder, 500 PS
  • Länge/Breite: 11,15 x 2,55 Meter
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 19 Tonnen
  • Leergewicht mit vollen Tanks: 18,40 Tonnen
  • Aufbau: Stahl/Alu-Konstruktion
  • Frischwasser: 800 Liter
  • Schwarz-/Grauwasser-Tanks: 1000 Liter
  • Heizung: Webasto 2010, 11 kw
  • 2 Kühlschränke: insgesamt 272 Liter

Chardron baut nur Einzelstücke nach Kundenwünschen. Die Preise liegen zwischen 700.000 und 800.000 Euro. Wer sich solch ein Schmuckstück bauen lassen willm muss allerdings abspecken: In Deutschland liegt das zulässige Gesamtgewicht für Zweiachser bei 18 statt 19 Tonnen.

Zur Startseite
Fahrzeuge Neuheiten La Marca First Edition (2020) La Marca 69 / 73 First Edition (2020) Neue Marke mit 5 Teilintegrierten zu 57.990 Euro

Mit fünf Grundrissen geht La Marca in Deutschland an der Start.