Bimobil Husky 240 L auf Nissan Navara King Cab Aussenansicht

Bimobil Husky 240 auf dem Caravan Salon 2015

Neuer Pick-up-Camper

Die Wohnkabine für den Pick up von Bimobil Husky 240 gibt es jetzt mit Längsbett. Dafür wurde der Alkoven um 33 Zentimeter verlängert. Insgesamt gibt es jetzt drei Husky-Grundrisse.

Die Liegefläche im neuen Alkoven des Bimobil Husky 240 ist insgesamt 1,50 x 2 Meter groß und zentral im gewachsenen Alkoven positioniert. Die seitlich gewonnen 2 x 2,65 Meter Randflächen hat Bimobil in Stauraum verwandelt. Die neue Längsbett-Version ist ähnlich wie die 2L Version aufgebaut, nach dem Bett folgt rechts die Kücheneinheit, gegenüber stehen Bad und Kleiderschrank.

Hinten befindet sich die Sitzgruppe für zwei Personen. Sie kann mit nur wenigen Handgriffen zu einer zweiten Liegefläche umgewandelt werden. Außerdem kann man die rechte Sitzfläche auf 1,01 Meter verbreitern.

Getragen wird die Husky Wohnkabine beipielsweise von einem Nissan Navara King Cab. Zusammen kostet der Pick-up-Camper dann 69.400 Euro. Weitere Infos gibt es unter: www.bimobil.com oder auf dem Caravan Salon.

Zur Startseite
Fahrzeuge Neuheiten Hobby Vantana Limited Edition (2018) Hobby Vantana Limited Edition 2018 Limitierte Sondermodelle - Preisvorteil rund 9.000 Euro

Unter dem Namen Vantana Limited Edition verkauft Hobby ab sofort ein neues...

Bimobil
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über Bimobil