Zum 40 jährigen Jubiläum treffen sich einige hunderte Globetrotter vom 3. bis 7. Juli in Hachenburg zum feiern. Es entstand ein Reisefürhrer, der das Reisegefühl der Nachkriegsgeneration ausdrückte. promobil

40 Jahre DZG - Deutsche Zentrale für Globetrotter

Treffen der Expeditionsreisenden

Zum 40 jährigen Jubiläum der DZG treffen sich einige hunderte Globetrotter vom 3. bis 7. Juli in Hachenburg zum feiern. Seit 1974 steht der DZG für das Reisegefühl der Nachkriegsgeneration.

Gründungsdatum der Deutschen Zentrale für Globetrotter ist September 1974, seitdem wurden in ihrem Namen zahlreiche Reiseführer geschrieben, die eine neue Art von Reisen populär machten. Von den Autoren der DZG stammt beispielsweise die Reihe "Globetrotter schreiben für Globetrotter".

Beim 40. Sommertreffen wird daraus ein Programmpunkt gestaltet: Es lesen und erzählen von ihren Büchern und Reisen Autoren wie Friedemann von Engel (Tips für Trips, 1973), Bernd Tesch (Von Aachen nach Kapstadt, 1972), Reinhold Korte (Der Weg in die Ferne, Autobiografie), Heribert Seul (Weltführer für Reisen mit dem Rucksack, 1976) und Dr. Achim Aubert (Panamericana, 1978). Dr. Lutz Fehling moderiert die Veranstaltung.

Mehr Informationen: www.globetrotter.org

Stellplatz in Hachenburg: Stellplatz am Burggarten, Alexanderring, 57627 Hachenburg. Gebührenfreier Stellplatz für 8 Mobile. Reservierter Teil eines Parkplatzes.


Zur Startseite
Fahrzeuge Neuheiten GMC Motorhome Mervin Zinck GMC Motorhome-Oldtimer aus den 70er Jahren Unterwegs im 9,8 Tonner mit neun Sitzplätzen

Zu Besuch bei Mervin Zinck und seinem Motorhome in Nova Scotia, Kanada.