2in1 Mobil Hersteller
2in1 Mobil
2in1 Mobil 3 Bilder

2in1Mobil Campingbus (2017)

Sleeping Car auf Ford Transit

Ein neues 2in1 Alltags- und Freizeitmobil gibt es jetzt auf Basis des Ford Transit Custom. Der Campingbus hat eine großzügige Sitzfläche und eine Banktoilette an Bord. Plus: Weitere Neuheiten 2017.

2in1Mobil bereichert den Campingbusmarkt mit ungewöhnlichen Konzepten. Zunächst wurde der kleine Hersteller mit seinem flexibel ein- und ausbaubaren Möbelsatz für den vorherigen Ford Transit bekannt. Neuerdings bietet man den Tüftlern und Selbermachern ganz nach Wunsch mehr oder weniger weit ausgebaute Mercedes Sprinter oder VW Crafter an, die dann selbst mit Möbeln komplettiert werden können. Außerdem hat man nun erstmals auch einen kompletten Campingbus mit „Festausbau“ im Programm.

Campingbus 2in1Mobil Sleeping Car auf Ford Transit

Der Sleeping Car basiert auf dem kompakten Ford Transit Custom mit Serienhochdach. In den alltagstauglichen Außenabmessungen bekommt der Weimarer Anbieter eine Sitzgruppe mit Längsbank unter, die sich zum Doppelbett verwandeln lässt. Gegenüber steht eine Längsküche und im Heck finden sich Schränke und sogar eine Banktoilette. Den Sleeping Car gibt es bereits ab 35 330 Euro.

Zur Startseite
Fahrzeuge Neuheiten Custom-Bus Holzklasse Custom-Bus Holzklasse Campingbus Stylischer Campingbus mit Echtholz-Interieur

Custom-Bus ist für seine Ausbauten des VW Transporter in der...

2in1-Mobil
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über 2in1-Mobil
Das könnte Sie auch interessieren
Advertorial Ford (2017)
Neuheiten
Neben der gefragten Hochdach-Variante bietet Ford den Nugget nun AUCH MIT AUFSTELLDACH an.
Einzeltest