Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Adria Neuheiten 2012

In Bewegung

Neuheiten 2012, Adria Foto: Tschovikov, Hersteller 5 Bilder

Aus eins mach drei: Adria erweitert die Matrix-Serie mit Hubbett durch zwei zusätzliche Baureihen.

Da steckt Dynamik drin. Die Matrix-Modelle von Adria fallen durch schwungvolle Formen auf. Und sie bewegen sich in einem wachsenden Marktsegment: den Teilintegrierten mit Hubbett. Da wundert es kaum, dass der slowenische Hersteller den Matrix zu einer Baureihenfamilie ausbaut.
Den Einstieg bildet ab sofort der Matrix Axess. Er steht ab 48.699 Euro in der Preisliste und kostet damit knapp 5000 Euro weniger als der weiterhin gebaute Matrix ohne Zusatzbezeichnung. Die vier Grundrisse unterscheiden sich vor allem durch die Betten im Heck. Lediglich das Einzelbettmodell 680 SL beherbergt die Küche neben der Halbdinette, wo alle übrigen Varianten den Raum für eine seitliche Bank nutzen. Hier wie dort schwenkt das Hubbett nach unten, ohne in den Türausschnitt zu ragen.
Grundrisse mit L-förmiger Bank bleiben dem bekannten Matrix vorbehalten. Oder man greift gleich zum neuen Matrix Supreme auf Renault-Basis. Diese neue Baureihe kostet ab 57.999 Euro. Dafür erhält man einen stattlichen Teilintegrierten. Das Renault-Master-Fahrerhaus verschafft sich durch seinen großen Kühlergrill Respekt; der Aufbau ist rund 7,60 Meter lang. Mehr Schick verbreitet das Mobiliar. Den höheren Preis rechtfertigt aber auch eine höherwertige Ausstattung, die beispielsweise eine Warmwasserheizung umfasst.

Auf einen Blick: Adira

• Zusätzliche Hubbettmodelle Matrix Axess und Supreme.
• Coral mit neuen Grundrissen und Alde-Heizung (Aufpreis).
• Campingbus Twin SF mit komfortablem Längsbett.
• Möbeldekor Titan mit automobiler Anmutung für Twin.

Camping mal anders

Es muss nicht immer Holzdekor sein. Besonders manche Campingbus-Fahrer schätzen eine automobilere Anmutung im Innenraum. Adria reagiert auf solche Wünsche mit einer hellen, Titan getauften Einrichtung für den Twin. Die neue Möbellinie kostet je nach Modell bis zu 1500 Euro Aufpreis. Ebenfalls neu im Campingbus-Programm von Adria: der Twin SF.  Das Sechs-Meter-Modell hat ein Längsbett, wie man es von Teilintegrierten kennt (promobil 8/2011).

Top Aktuell Protec Slide-out Wohnmobil mit Doppel-Slide-Out Protec-Serienmodell auf Iveco
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Wingamm City Twins (2019) Wingamm City Twin (2019) Monocoque-TI mit Einzelbetten Bürstner Lyseo TC Limited (2019) 8 neue Modelle im Check Alle Teilintegrierten 2019
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport 10/2018, Volkswagen Lichtentwicklung Interaktives Licht am Auto VW zeigt neue Möglichkeiten Car2go Flotte Carsharing von BMW und Daimler Elektrifizierte Flotte geplant
Caravaning Knott Prototyp Stabilisierung Stabilisierung für den Kugelkopf Gegen Knarren der Schlingerdämpfer Tiny House aVoid Tiny House aVoid Ein Italiener tourt durch Europa