Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Neuheiten bei Sunlight (2015)

Kurzprogramm

Katalog: Sunlight,  Foto: Ingolf Pompe, Dominic Vierneisel 5 Bilder

Passend zum neuen Ducato ändert Sunlight das Design von Haube und Heck. Zudem gibt’s drei Neue. Trotz Ducato werden die Preise nicht erhöht und die Dichtigkeitsgarantie wird verlängert.

Die beste Nachricht zuerst: Trotz neuem – und teurerem – Fiat Ducato erhöht Sunlight die Preise 2015 nicht. Sie starten nach wie vor bei günstigen 35 499 Euro. Dennoch gibt es nun sparsame LED-Lampen im Innenraum, einen neu gestalteten Heckleuchtenträger, der eine tiefere Montage von Heckfahrradträgern ermöglicht, und für die T-Modelle eine neue Haube überm Fahrerhaus.

Zum nur sechs Meter langen, Anfang 2014 vorgestellten T 60 sowie sieben weiteren Teilintegrierten gesellen sich zwei neue Grundrisse.Besonders zu erwähnen ist der gezeigte T 69 S. Erstmals gelingt Sunlight hier eine Aufteilung mit Mittelbett und Raumbad im Heck auf nur knapp sieben Meter Gesamtlänge. Damit ist der T 69 S mehr als 40 Zentimeter kürzer als das bekannte Queensbett-Modell T 69 L. Länge wurde vor allem an der Sitzgruppe eingespart; ein optionales Hubbett ist beim T 69 S daher nicht wählbar.

Eine interessante Querbett-Variante kommt mit dem T 65 ins Programm. Vor dem Bett stehen Dusche und Waschraum einander separat gegenüber. Zudem besitzt das Modell zwei raumhohe Kleiderschränke.

Noch eine gute Nachricht zum Schluss. Sunlight verlängert serienmäßig die Dichtigkeitsgarantie auf marktübliche fünf Jahre. In dieser Zeit trägt Sunlight die Kosten für Feuchteschäden am Aufbau.

Die Neuheiten bei Sunlight im Überblick

• 10 Teilintegrierte; darunter 2 neu entwickelte Modelle
• T 69 S mit Queensbett unter 7 m Länge. T 65 mit Querbett
• 2 Grundrisse als gut ausgestattete 10-Years-Edition
• Unverändert 3 Alkovenmobile von 6,63 bis 7,28 m Länge

Jubiläumsedition: 10 Jahre Sunlight

Das zehnjährige Bestehen feiert Sunlight mit dem Sondermodell 10-Years-Edition, das sich von außen durch silberfarbene Außenwände von den Serienmodellen unterscheidet. Zwei 7,43 Meter lange Teilintegrierte legt die Dethleffs-Tochter dazu auf Kiel: die Einzelbetten-Variante T 68 und das Queensbett-Modell T 69 L. Optional gibt es für beide auch ein Hubbett. Das eigentliche Highlight ist die umfangreiche Ausstattung mit Sat-Anlage, Flachbildschirm, Markise und Fahrradträger. Der Grundpreis beträgt 45 396 Euro. Die Stückzahl des Modells ist nicht limitiert: Die 10-Years-Edition wird das ganze Jahr über angeboten.

Top Aktuell Ahorn Camp Alaska TD seitlich Neuvorstellung Ahorn Alaska TD Der Name ist Programm
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Katalog: Adria, Matrix Plus M 670 SBC Adria Neuheiten 2015 Neuer Schnitt der Matrix-Baureihe Premiere: Hymer Tramp SL Premiere Hymer Tramp SL (2015) Der Doppelgänger
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Skoda Kodiaq RS Skoda Kodiaq RS Fahrbericht So fährt der sportliche Siebensitzer-SUV 08/2015, BMW 225xe Sperrfrist Zwischenbilanz E-Auto-Prämie 87.884 Anträge bis November 2018
Caravaning Mitmachen und gewinnen Movera Cleanmaxx Handstaubsauger Campingplatz-Tipp Costa Verde Campingplatz-Tipp Portugal Orbitur-Camping Rio Alto