Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

News

Neuer Kundenclub "myfendt"

Fendt, club, kunden, wohnmobil, wohnwagen, reisemobil, caravan

Fendt startet in den nächsten Wochen einen Kundenclub, auch für Reisemobilisten.

Marketingleiter Thomas Kamm möchte das "außergewöhnlich enge Verhältnis zwischen dem Unternehmen und seinen Kunden fördern. Er wünscht sich eine Entwicklung des Clubs aus sich selbst, würde aber eine Plattform, Unterstützung und eine besondere Betreuung anbieten: "Clubvorteile auf Partnerplätzen und eben die Sicherheit, dass unsere Clubmitglieder immer wieder in den Genuss von Aktionen kommen, welche genau auf unsere Fendtianer abgestimmt sind."

Im Rahmen des Internetauftritts bietet Fendt:
• Möglichkeiten zum Kontakt zu Fendt und den anderen Mitgliedern
• Aktionen für Clubmitglieder
• Vergünstigungen für unsere Mitglieder bei Fendt-Partnern
• zeitliche Informationsvorteile gegenüber anderen Caravanern
• gemeinsame Touren, spezielle Werksführungen

Im Juli 2010 startet "myfendt". Es gibt aber bereits unter "www.fendtianer.de" Informationen und Gewinnspiele – dort kann man sich auch schon registrieren lassen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Top Aktuell Hymer B-Klasse Modern Comfort (2019) Hymer B-Klasse Modern Comfort 1. Test des Sprinter als Basisfahrzeug
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Knaus Van TI auf MAN TGE (2019) Alle neuen Teilintegrierten 2019 Neue und optimierte Modelle Wavecamper Van (2019) Wavecamper Campingbusse (2019) Auf Bulli- und Crafter-Basis
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Porsche 911 GT3 RS, Exterieur Porsche 911 GT3 RS im Test Mit Wolllust Richtung Begrenzer Porsche Cayenne Diesel Porsche-Chef Blume "Von Porsche wird es künftig keine Diesel mehr geben“
Caravaning Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos