Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Hymer-Neuheiten

Neue Hymer-Reisemobile

Hymer zeigt die neuen teilintegrierten Baureihen Tramp CL, Compact und den integrierten Hymermobil B-StarLight. Foto: Hymer

Mit den neuen teilintegrierten Baureihen Tramp CL, Compact und dem integrierten Hymermobil B-StarLight gibt Hymer in drei entsprechenden Fahrzeugklassen für die neue Saison 2012/2013 die Trends vor.

Im Vordergrund stehen bei allen Premieren die Einhaltung der 3,5-Tonnen-Grenze sowie eine überdurchschnittlich hohe Serienausstattung.

Die neue Baureihe Tramp CL startet mit sechs klassischen Grundrissen, die mit Querbett, Einzelbetten und Queensbett angeboten werden. Die teilintegrierten Reisemobile schreiben die Themen Sicherheit und optimale Serienausstattung groß: Fahrer- und Beifahrerairbag, Alko-Rahmen, ESP, ABS, elektrische Spiegel gehören genauso zur Serienausstattung wie beispielsweise die komplette Fahrzeugbeleuchtung mit LED, der GfK-Leichtbauboden, Kaltschaummatratzen, Vorzeltleuchte sowie Fahrersitze in Stoffbezug. Trotz der Komplettausstattung bleiben die Fahrzeuge unter der 3,5-Tonnen-Gesamtgewichtsgrenze. Den neuen Tramp CL gibt es wahlweise mit oder ohne Bugbett. Mit Bugbett, das für 890 Euro erhältlich ist, können fünf Personen übernachten - ohne Bugbett vermittelt das Fahrzeug mit einer Stehhöhe von 2,12 Metern ein bemerkenswertes Raumgefühl. Als Möbeldekor hat sich Hymer für die sehr exklusive Ausführung Umbria Select entschieden.

Compact, die neue Dimension eines kompakten, teilintegrierten Reisemobils

Mit dem Compact präsentiert Hymer ein neues Fahrzeugkonzept im Kompaktbereich: Es bietet die Vorteile eines wendigen und praktisch nutzbaren Kastenwagens und darüber hinaus die Vorteile eines Teilintegrierten mit isoliertem Aufbau, GfK-Heck mit sehr großer, fast fahrzeughoher Heckklappe und großem Wohnraum dank des erweiterten Fahrerhausausschnitts. Der Compact 404, als zunächst einziger Grundriss, ist ein klassischer Heckdoppelbettwagen mit einer Gesamtlänge von 5,99 Meter und den kompakten Gesamtfahrzeugmaßen 2,75 Meter Höhe sowie 2,10 Meter Breite. Bei einer Gesamtmasse von 3,3 Tonnen wird der Compact 404 von einem verbrauchsarmen (Euro-5) und leistungsstarken Fiat-Motor mit 115 PS angetrieben. Das moderne Innendesign wird durch das Möbeldekor Trentino Birnbaum unterstützt. Neben einer großzügigen Serienausstattung glänzt der Compact 404 durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Hymermobil B-StarLight, die neue Leichtigkeit auf Mercedes-Chassis

Die neue B-StarLight-Baureihe repräsentiert die B-StarLine-Modelle ohne Doppelboden, die jetzt in der „StarLight“-Version gewichtsmäßig so reduziert wurden, dass sie unterhalb der 3,5-Tonnen-Grenze liegen – in dieser Klasse eine branchenweite Premiere für Reisemobile auf Mercedes. Trotz der Gewichtsreduzierung bietet der B-StarLight den Mercedes-Technikstandard. Neu ist das Modell Hymermobil B-StarLight 575 mit Queensbett. Attraktiv ist das bei allen Modellen überarbeitete Innendesign mit dem neuen Dekor Trentino Birnbaum.

Top Aktuell Ahorn Camp Alaska TD seitlich Neuvorstellung Ahorn Alaska TD Der Name ist Programm
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Iridium E-Wohnmobil 2019 Erstes E-Wohnmobil in Serie Iridium Teilintegrierter Etrusco T (2019) Etrusco-Wohnmobile 2019 T-Modell und der erste Alkoven
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Tagebuch - Formel 1 - GP Österreich 2018 F1-Tagebuch GP Österreich Hinterm Puff links Robert Kubica - Williams - F1 Robert Kubica im Interiew "Jetzt beginnt Arbeit erst richtig"
Caravaning Campingplatz-Tipp Costa Verde Campingplatz-Tipp Portugal Orbitur-Camping Rio Alto Mitmachen und gewinnen LEGO James Bond Aston Martin