Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

News

Neue Reiseform: Camping an Bord

Warum nicht mit dem Reisemobil aufs Wasser gehen? Der Aquacamper macht’s möglich.

Caravaning zählt nicht länger zu den strikt landgebundenen Reiseformen: Mit dem Aquacamper beginnen Reisemobil und Caravan die Evolution zum marinen Dasein. Die Idee ist so simpel wie ansprechend: Ein Pontonboot bietet Steuerhaus, Salon, Toilette und Duschbad, 1100 Liter Frisch- und Abwasserkapazität – und einen ebenen Stellplatz mit Freisitz an. Geschippert wird der 8,50 Meter lange und vier Meter breite Katamaran ganz wie ein Hausboot: führerscheinfrei in Frankreich, Mecklenburg-Vorpommern und Irland, auf anderen europäischen Gewässern mit dem Sportbootführerschein „Binnen“. Für mehr ist das erstaunlich wendige und bis zu 12 Stundenkilometer schnelle Boot auch nicht gedacht – vorzugsweise ruhige Flüsse, Seen und Kanäle sind seine Domäne. Eine Küstenversion soll ebenso folgen wie eine Variante, die auch Reisemobile aufnehmen kann. Das ist beim Prototyp wegen der Aufbauhöhe noch nicht möglich. Da der Bootsführer über das Fahrzeug hinwegblicken können muss, zugleich aber viele Brücken an französischen Kanälen nur drei Meter lichte Durchfahrtshöhe bieten, muss für den Reisemobilbetrieb erst eine abgesenkte Plattform entwickelt werden. „Die Konstruktion dafür ist fertig“, versichert Entwickler Harald Schürman aus Haan. „Mit Wochenmietpreisen zwischen 750 und 900 Euro wird der Aquacamper deutlich unter den Preisen für Hausboote liegen“, erläutert Marketing-Mann Sandro Lucifora das Charter-Konzept. An ausgewählten Vermietstationen wird der Caravan oder künftig das Reisemobil über die Bugklappe an Bord gefahren und gesichert. Nun beginnt entweder ein Rund- oder eine Einwegreise. Luciforas Vision: „Außerdem sind Campingplätze auf dem Wasser denkbar, mit endlosem Bade- und Angelspaß direkt vom Stellplatz aus.“

Top Aktuell Schnäppchen Ernte Rabatte bei Miete und Kauf Günstige Fahrzeuge im Herbst
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Leserwahl Stellplätze Stellplätze des Jahres 2019 Tolle Preise für Ihre Meinung! Dethleffs Globebus Erfahrungen gesucht! Umfrage zum Dethleffs Globebus
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Nürburgring Nordschleife - Bauarbeiten 2018 Neuer Asphalt für die Norschleife Fahrbahn-Sanierung in fünf Sektoren Sportscars & Tuning 2018 Titel Teaser auto motor sport Spezial 2018 Sportscars und Tuning
Caravaning Wohnmobile an Tankstelle Sprit sparen mit dem Gespann Tipps für eine sorgenfreie Reise Campingplatz Oakdown Campingplatz-Tipps Südengland Traumhafte Urlaubsorte