Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

News

Neue Grillgeräte

Zwei Marken, zwei Grills, zwei Konzepte und ein Name.

Ufos sind unter uns – und das mitten auf dem Campingplatz. Mit wahrhaft außerirdischem Design macht Weber auf seinen neuen Gasgrill namens Q aufmerksam. Der kompakte Röster arbeitet mit einem regelbaren Brenner, der auf Knopfdruck gezündet wird. Auf dem emaillierten Grillrost findet das Mittagessen einer Camperfamilie Platz. Der zugeklappte Deckel bringt bei Bedarf eine zusätzliche Backofenwirkung. Und dies alles funktioniert im kompakten, noch tragbaren Format.

Der Einstiegspreis liegt bei 300 Euro. Info: Telefon 0 41 01/6 06 90, www.weber-grill.de. Noch futuristischer als der Weber mutet der neue Tisch-Gasgrill von Heibi-Metall an. Eigentümlicherweise nennt er sich ebenfalls Q-Grill und wird mit Kartuschen-Gas befeuert. Die beiden Grillflächen lassen sich links und rechts vom Korpus herunterklappen und separat regeln. Besonderer Gag des Q-Grills: An zentraler Stelle findet sich eine Lampe zum Mitternachtsgrillen. Der komplette Grill kommt auf 165 Euro. Info: Telefon 0 98 57/7 09 50, www.heibi-metall.de.

Top Aktuell Transport-Möglichkeiten am Wohnmobil Drei Alternativen für Fahrrad und Motorrad
Beliebte Artikel Zubehör Neuheiten 2019 Liberco Systems Campingzubehör-Neuheiten 2019 Naviceiver, Reinigungsmittel und Fahrradträger Plug Van (2019) Mit Plugvan zum Campingbus Box verwandelt Transporter in Camper
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Gerhard Berger - Video-Interview - Screenshot - 2019 Gerhard Berger im Video-Interview „Ich hätte fünf Mal tot sein müssen“ VW T 6.1 Facelift VW T6.1 - Facelift für 2019 auch mit E-Modell Großes Technik-Upgrade für den Bulli
Caravaning Camping Village Isolino Campingplatz-Tipp Lago Maggiore Urlaub zwischen Wasser und dem Val Grande Wohnwagenhostel Basecamp Bonn Innen Basecamp Young Hostel in Bonn Indoor-Campingplatz im Vintage-Stil