Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

News

Neue Grillgeräte

Zwei Marken, zwei Grills, zwei Konzepte und ein Name.

Ufos sind unter uns – und das mitten auf dem Campingplatz. Mit wahrhaft außerirdischem Design macht Weber auf seinen neuen Gasgrill namens Q aufmerksam. Der kompakte Röster arbeitet mit einem regelbaren Brenner, der auf Knopfdruck gezündet wird. Auf dem emaillierten Grillrost findet das Mittagessen einer Camperfamilie Platz. Der zugeklappte Deckel bringt bei Bedarf eine zusätzliche Backofenwirkung. Und dies alles funktioniert im kompakten, noch tragbaren Format.

Der Einstiegspreis liegt bei 300 Euro. Info: Telefon 0 41 01/6 06 90, www.weber-grill.de. Noch futuristischer als der Weber mutet der neue Tisch-Gasgrill von Heibi-Metall an. Eigentümlicherweise nennt er sich ebenfalls Q-Grill und wird mit Kartuschen-Gas befeuert. Die beiden Grillflächen lassen sich links und rechts vom Korpus herunterklappen und separat regeln. Besonderer Gag des Q-Grills: An zentraler Stelle findet sich eine Lampe zum Mitternachtsgrillen. Der komplette Grill kommt auf 165 Euro. Info: Telefon 0 98 57/7 09 50, www.heibi-metall.de.

Top Aktuell Wir über uns: besonderer Zubehör Camping-Packliste der Redaktion Seltsame Dinge an Bord...
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Camping-Sitzgelegenheiten 9 mal außergewöhnlich Sitzen Coole Campingstühle Neues Zubehör 2018 Fahrzeugtechnik, Möbel, Pflege
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Adventskalender 2018 14. Dezember Weihnachtskalender 2018 Tür 14 Mitmachen und gewinnen HiFi-Boxen Ultima 40 von Teufel
Caravaning Weihnachtskalender 2018 Tür 14 Mitmachen und gewinnen HiFi-Boxen Ultima 40 von Teufel Platz 10: Alpencamping Nenzing Top 10 Winter-Campingplätze Allgäu, Italien & Co.