Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

News

Neue Führerscheinklasse "S"

Autofahren schon mit Sechzehn - ADAC fordert Helmpflicht für Quads

Auf massiven Druck der EU wird in Deutschland zum 1. Februar 2005 ein neuer Führerschein eingeführt, von dem vor allem Jugendliche profitieren. Damit wird es möglich sein, erstmals schon mit 16 Auto zu fahren und das sogar ohne Begleitperson. Eine bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h sowie Leistungsbeschränkungen machen die so genannten Miniautos allerdings vor allem für die Stadt interessant. Bei den Quads, einer Art vierrädrigem Motorrad und den dreirädrigen Trikes steht der Freizeitspaß im Vordergrund

Der ADAC warnt vor möglichen Verkehrsproblemen und steigenden Unfallzahlen. Wenn die Miniautos nicht als langsame Fahrzeuge zu erkennen sind, könnte es vermehrt zu Auffahrunfällen, Staus und riskanten Überholmanövern kommen. Für Quads fordert der ADAC auf alle Fälle eine Helmpflicht. Es macht keinen Sinn anzunehmen, dass für diese Fahrzeuge an-dere Kriterien als für Mofas oder Motorräder gelten sollen.

Die Ausbildung umfasst einen theoretischen und einen praktischen Teil und wird mit einer Prüfung abgeschlossen. Dabei muss die Prüfungsfahrt mindesten 30 Minuten dauern. Die Kosten für den Führerscheinerwerb werden auf rund 700 bis 900 Euro geschätzt. Wer bereits einen Führerschein der Klassen "B" (Pkw) oder "T" (Traktor) besitzt, darf die Fahrzeuge der neuen Klasse "S" ebenfalls bewegen. Die Führerscheine der Klassen "A" und "L" reichen nicht aus.

Wer künftig schon mit 16 am eigenen Lenkrad kurbeln möchte, wird nach Angaben des ADAC allerdings tief in die Tasche greifen müssen. Mit Preisen von 8000 bis 12 000 Euro sind die Miniautos nicht gerade billig. Die bei weitem preiswerteren Quads gibt es schon ab 1500 Euro.

Top Aktuell Ratgeber, Fit in den Frühling Start in die Camping-Saison Tipps zum Auswintern des Wohnmobils
Stellplatz-Radar
mobil life 12.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel rlkönig VW Bus T7 VW-Bus T7 (2020) - Erste Infos zum neuen Bulli Keine T7-Elektro-Version geplant Main Bulli Miet-Campingbus Bulli mieten in Deutschland & Europa Vom VW T6 bis zum California-Oldtimer
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Volvo 740, Frontansicht Volvo 740/760 Kaufberatung Stärken und Schwächen des kantigen Schweden Ferrari - Mini in F1-Designs - 2019 Mini Cooper im F1-Design Die Königsklasse im Kleinformat
caravaning Hatta Sedr Trailers Resort Luxuscamping in Dubai: Hatta Caravan Park Wüstencamping im Airstream Baumzelt Praxistest im Baumzelt Über Nacht im Tentsile Connect