Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

News

Neu: Sunlight-Alkoven A 58

Dethleffs Globe4 Wohnmobile Reisemobil Teilintegrierter promobil 9 Bilder

Sunlight wechselt mit dem A 58 vom Ford-Chassis auf Fiat.

Sunlight hat das Motorcaravanprogramm auf neun Grundrisse erweitert und wechselt von Ford auf Fiat Chassis. Glattblech ist nun serienmäßig. Optisch fällt die neue hohe Alkovenkontur mit neuen Fenstern auf.

Sunlight startet mit neun Motorcaravan-Grundrissen in zwei Aufbauvarianten ins Modelljahr 2010 und bekommt ein neues Basisfahrzeug: Den Fiat Ducato X/250, der serienmäßig mit einem 2,2 JTD Motor und 100 PS aufwartet.

Alle Sunlight Reisemobil-Grundrisse wurden im Zuge der Chassis-Änderung optimiert und mit dem neuen Sunlight A 58 ein kurzes, kompaktes Alkovenmobil geschaffen. Die "Außenhaut" in Hammerschlag wurde durch eine Glattblechvariante ersetzt. Ein modernes Außendesign mit Schürzenbeklebung sowie der Heckleuchtenträger mit Caraluna Klarglasleuchten runden das neue Exterieur ab. Zudem bekommen alle Teilintegrierten eine T-Haube, die optional mit Dachfenster erhältlich ist. Die aerodynamische Alkovenkontur mit neuen Fenstern bietet Innenhöhe und sorgt für Schlafkomfort.

Durch das Hochrahmenchassis in Verbindung mit der Heckabsenkung bieten die neuen Sunlight Motorcaravans bei ihren Heckgaragen je nach Grundriss nun Klappenmaße von bis zu 1,25 Meter - Innenbeleuchtung inklusive. Eine zweistufige, elektrische Einstiegstreppe sorgt für einen sicheren Zutritt.

Im Innenraum wurde das Design durch das helle, moderne Holzdekor "Montreux Birnbaum", einem PVC-Boden in Stäbchenparkettoptik und einem Schichtstoff in Granitoptik aufgepeppt. Die neue Wohnwelt "Torino" mit ihren beige-grau gemusterten Stoffbezügen sowie Vorhängen in Kiwigrün schließen die Innendesign-Runderneuerung ab. Die Wohnwelt "Rügen", eine Kombination aus cremefarbenem Kunstleder und dunklem warmen Blau, bleibt als Option erhalten.

Die neuen Möbeltüren sind nun eingelassen und nicht mehr aufgesetzt. Die Kleiderschränke sind serienmäßig mit einer Innenbeleuchtung ausgestattet. Auch in den Toilettenräumen findet sich das Möbeldekor wieder. Wer wünscht, kann seinen Abwassertank nun auch isoliert erhalten.

Preise liegen zwischen 36.499 und 38.999 Euro.

Mehr über aktuelle Reisemobil-Neuheiten

Bürstner City Car C 500 aufgestocktes Edition-Modell Die wichtigsten neuen Reisemobile im Detail

Top Aktuell Laika Kosmo (2020) Laika Kosmo (2020) Zwei neue Einsteiger-Integrierte
Stellplatz-Radar
mobil life 12.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Iveco Daily (2020) Neue Generation Iveco Daily (2020) Mehr Assistenz- und Sicherheitssysteme Hymer B-Klasse Masterline (2020) Neues Hymer-Flagschiff auf Sprinter-Basis
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Volvo 740, Frontansicht Volvo 740/760 Kaufberatung Stärken und Schwächen des kantigen Schweden Mercedes - Formel 1 - GP China 2019 Power Ranking GP China 2019 Ferrari stürzt wieder ab
caravaning 04/2019, VW Atlas Basecamp Concept VW Atlas Basecamp mit Hive EX-Caravan Amerikanische Gespann-Studie fürs Gelände Adria Adora 673 PK Adria Adora 673 PK im Supertest Alle Vor- und Nachteile des Zweiraum-Wohnwagen