Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Primeur-Baureihe von Bavaria Camp (2015)

Neue Grundrisse im Bavaria Camp Primeur

Katalog: Bavario, Vanverto Foto: Hersteller 3 Bilder

Knaus versucht, mit mehr Standardisierung das Angebot von Bavaria Camp zu erweitern. In der günstigeren Primeur-Baureihe finden sich künftig vier Grundrisse. Erweitert wird die Serienausstattung.

18.09.2014

Hochpreisig und edel: Bavaria Camp strebte nie große Stückzahlen an. Unter dem Dach von Knaus versucht man nun, mit mehr Standardisierung die Rendite zu erhöhen, ohne die Identität zu verbiegen. Die Einführung der günstigeren Primeur-Reihe war ein erster Schritt. Das Angebot wächst auf vier Modelle. Neu entwickelt wurde der 5,41 Meter lange Vancentro mit Querbett.

Der Clou ist das Bad, dessen Toilette bei Bedarf unter dem Bett im Heck verschwindet und dadurch Platz macht für eine größere Dusche. Aus der Superieur-in die Primeur-Baureihe umsortiert wird der Vaniano (ab 60.970 Euro). Spezialität ist sein GfK-Hochdach mit Bett.

In jeder Hinsicht bemerkenswert ist die Serienausstattung, zu der neben sehr robusten Schichtstoffmöbeln unter anderem auch Rahmen-Fenster mit Einhandverriegelung und eine Solaranlage zählen.

Alle Bavaria Camp Neuerungen 2015:

• Primeur-Reihe nun mit 4 Modellen ab 51.990 Euro
• Neuer Vancentro mit 5,41 m Länge und Schwenk-WC
• Bessere Serienausstattung mit Solaranlage und CPL-Möbeln
• Vantouro und Vertigo: Superieur-Modelle ab 57.470 Euro

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
Stellplatz-Radar