Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

News

Naturbeobachtung für Anfänger

Die Natur entdecken – für viele ein wichtiger Grund, gerade mit dem Reisemobil auf Tour zu gehen. Bestimmungsbücher helfen dabei, das, was man draußen sieht, auch benennen und einordnen zu können. Dennoch: Die große Fülle, die einem da entgegenblickt, kann den modernen Stadtmenschen mitunter verunsichern.
Für alle, die einen übersichtlichen Einstieg in die Naturbeobachtung suchen, hat der blv-Verlag in München ein praktisches Büchlein herausgebracht: den „Erlebnisplaner Natur" von Mario Ludwig (ISBN 3-405-16677-2, 9,95 Euro). Er enthält eine Vielzahl von Anregungen, Hinweisen und Listen, wann es was in der Natur zu beobachten gibt.
Das 126 Seiten starke Bändchen ist nach Monaten gegliedert; für den jeweiligen Monat charakteristische Naturereignisse – wie zum Beispiel im September der Altweibersommer, die Laubfärbung, der Abzug der Schwalben, die Herbstfrüchte in der Hecke und manch anderes – werden beschrieben, und monatstypische Tier- und Pflanzenarten werden vorgestellt. Das schafft Orientierung in der Fülle der Naturphänomene und lenkt die Aufmerksamkeit auf dasjenige, was sich der Jahreszeit gemäß gerade am besten beobachten lässt. Ein Bestimmungsbuch kann man dann immer noch zur Hand nehmen.

Top Aktuell Reisemobilhafen Twistesee Stellplätze des Jahres 2019 Die 15 besten Stellplätze Deutschlands
Beliebte Artikel Liner Chassis Aufbau eines Liner-Chassis Die Technik im Iveco Daily-Fahrgestell VW T2 Bulli LEGO T2-Bulli aus Legosteinen Lego-Bus in Originalgröße
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport VW I.D. Schulte VW ID.3 (2020) - Neuvorstellung Zur Premiere schon ausverkauft? VLN 9 - Nürburgring - 20. Oktober 2018 Live-Stream VLN, 1. Lauf 2019 Die VLN steht in den Startlöchern
caravaning Campingplatz-Tipp auf Seeland Feddet Strand Camping & Feriepark Tiny House aVoid Tiny-House-Siedlungen in Deutschland und Europa 9 Initiativen für Mini-Haus-Fans