Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

News

Nach Polen und ins Baltikum jetzt ohne Grüne Karte

Trotzdem ist die Mitnahme des Dokuments ratsam

Der Beitritt zur EU macht es möglich: Seit dem 1. Mai 2004 ist bei Reisen nach Polen, Estland, Lettland und Litauen die Grüne Karte nicht mehr zwingend vorgeschrieben. Laut ADAC genügt zum Nachweis des Versicherungsschutzes jetzt auch hier das Autokennzeichen. Ein böses Erwachen gab es in der Vergangenheit vor allem für Autofahrer, die ohne dieses Dokument die Grenze nach Polen passierten: Fast 800 Euro Bußgeld und die Sicherstellung des Fahrzeugs waren beim Fehlen der Grünen Karte die Folge.

Der Automobilclub empfiehlt Autoreisenden trotzdem, bei Fahrten nach Polen oder ins Baltikum die Grüne Versicherungskarte mitzunehmen. Zumindest anfangs muss man damit rechnen, dass die neue Rechtslage noch nicht überall bekannt ist. Darüber hinaus sind - insbesondere bei selbstverschuldeten Unfällen - Schwierigkeiten programmiert, wenn nicht anhand des Dokuments das Bestehen einer Versicherung und die Policen-Nummer nachgewiesen werden können. Dies gilt im Übrigen auch für alle anderen europäischen Staaten, für die das Mitführen der Grünen Karte nicht vorgeschrieben ist.

Obligatorisch ist das Dokument weiterhin bei Fahrten nach Albanien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Mazedonien, Rumänien, Serbien-Montenegro und in die Türkei. In der Grünen Versicherungskarte für Serbien-Montenegro ist die Gültigkeit aus dem Länder-Kürzel "SCG" (früher "YU" für Jugoslawien) ersichtlich.

Quelle: ADAC

Top Aktuell Hymer B MC Hymer-Verkauf an Thor Industries Entscheidung im Übernahme-Deal gefallen
Beliebte Artikel Balcamp MAN 610 (2019) Balcamp 710 auf MAN TGE (2019) Campingbus mit Hubbett und Hochdach Kolumne Tempolimit Entschleunigen Sie, bitte! Kolumne zum Tempolimit auf Autobahnen
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Williams FW42 - Barcelona-Tests - 2019 Pirelli mit Testfahrten zufrieden Abstände der Reifen-Sorten passen Suzuki Vitara 1.0 Facelift 2019 Suzuki Vitara Facelift (2019) Fahrbericht Neuer Dreizylinder für die Basis
Caravaning Camping Village Isolino Campingplatz-Tipp Lago Maggiore Urlaub zwischen Wasser und dem Val Grande Wohnwagenhostel Basecamp Bonn Innen Basecamp Young Hostel in Bonn Indoor-Campingplatz im Vintage-Stil