Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Möbel

Möbel im Wohnmobil

Alles was Sie über Möbel im Wohnmobil wissen müssen.

Möbel sind Einbauten im Wohnteil eines Reisemobils. Bei der Möblierung ist auf verletzungshemmende Ausführung und sichere Verankerung zu achten. Deshalb schneiden Span- und MDF-Platten hier nicht so gut ab. Schraubverbindungen halten darin den Beanspruchungen des Fahrbetriebs oft nicht stand. Zudem ist das Material relativ schwer. Besser werden Möbel aus Sperrholz gebaut. Ein spezielles Sperrholz für Reisemobile ist die sogenannte Multiplex-Platte. Leichtbauweise mit Rahmen aus Massivholzleisten und Füllung aus Drei-Millimeter- Sperrholz eignet sich für Klappen und Türen. Massives Holz ist außer für Rahmen, Unterkonstruktionen und Eckverbindungen ungeeignet, da es zum Verziehen neigt. Ausnahme ist sogenanntes Leimholz, das im Heimwerker-Bedarf meist als stabverleimtes Kiefernholz angeboten wird. Echtes Formholz ist unter Dampf gerundet. Billigere Alternativen verdanken die Rundung einer verleimten Unterkonstruktion aus Latten, die lediglich mit Dekorfolie oder Deckfurnier bezogen wurde (Postforming-Kanten).

auto motor und sport Ross Brawn - BrawnGP 001 Mercedes, Wolf, BrawnGP Sieger beim ersten Mal Skoda Pickup Azubicar Skoda Azubi Car 2019 Karoq als Pickup-Studie
caravaning Vergleich Dethleffs vs. Knaus - Dethleffs Hinteransicht Dethleffs Generation 515 LE (2019) 5 Vor- und Nachteile des Mittelklasse-Caravans Kauftipp Längsbetten Längsbetten-Caravans im Check 10 Modelle für Paare und Familien
Anzeige