Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Mobilvetta Neuheiten 2015

Lounge-Zone

Katalog: Mobilvetta, K-Yacht 80 Foto: Camping-Car Magazine 4 Bilder

Die neue K-Yacht 80 der Marke Mobilvetta Design überrascht mit zwei Sitzgruppen und zwei Hubbetten. Das Wohnmobil ist ideal für alle, die gerne im Urlaub entspannen und sich ausruhen.

Wer im Urlaub gerne chillt – Pardon – sich gemütlich ausruhen möchte, könnte im neuen, knapp unter sieben Meter langen Mobilvetta-Integrierten K-Yacht 80 einen passenden Reisebegleiter finden. Das Hubbett über der integrierten Sitzgruppe vorn ist Standard. Dass sich im Heck eine zweite Sitzgruppe mit gemütlichem L-Sofa, Couchtisch und Sideboard mit TV-Auszug ausbreitet, eher nicht. Und mit einem Hubbett darüber wird es vollends ungewöhnlich. So entsteht ein echtes Wohnzimmer, das sich per Knopfdruck leicht zum Schlafabteil wandeln lässt. Ebenfalls neu in der Baureihe ist die K-Yacht 82, ein knapp unter sieben Meter langes Queensbettmodell mit separater Dusche. Alle Mobilvetta-Modelle profitieren von einer neuen, holzfreien Aufbautechnik mit GfK-Haut und XPS-Isolierung rundum.

Die Neuheiten 2015 von Mobilvetta im Überblick

• Neuer K-Yacht-Integrierter mit L-Sitzgruppe im Heck
• Neue Queensbettmodelle für Kea-Alkoven und -T-Baureihe
• Neuer, holzfreier Aufbau mit GfK und XPS-Schaum rundum
• Krosser-Hubbett-Teilintegrierte mit Doppelboden eingestellt

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Top Aktuell Hymer B-Klasse Modern Comfort (2019) Hymer B-Klasse Modern Comfort 1. Test des Sprinter als Basisfahrzeug
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Katalog: Challenger, Genesis-Reihe Neu bei Challenger im Modelljahr 2015 Mehr Kombinationsmöglichkeiten Katalog: Weinsberg, Außendekor Weinsberg Neuheiten 2015 Für jeden was dabei
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Pierre Gasly - Brendon Hartley - Toro Rosso - GP Österreich 2018 Wer fährt bei Toro Rosso? Schlange der Bewerber wird länger Pierre Gasly - GP Singapur 2018 Mehr Power für die Motoren Kosten runter mit weniger Prüfstand
Caravaning Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos