Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Mobilvetta K-Yacht Tekno Line MH85

Schicker Integrierter für 2016

Premiere: Mobilvetta K-Yacht Tekno Line MH85 Foto: Bernd Thissen 8 Bilder

Mit dem vollintegrierten Top-Modell Tekno Line MH85 wertet Mobilvetta die bekannte K-Yacht optisch und technisch auf. Mit knapp 7,40 Metern Länge ist die Tekno Line das zweitgrößte Modell. 

Mobilvetta hat sein Modellprogramm nach oben weiter ausgebaut. Das neue integrierte Topmodell der Italiener ist die Tekno Line auf Basis der bekannten K-Yacht. Gegenüber dieser hebt sich der jüngste Integrierte mit einem deutlich moderner gestyltem Aufbau ab und darf deshalb getrost als das neue Design-Aushängeschild der Marke bezeichnet werden. Die Form der Frontmaske soll darüber hinaus die Aerodynamik verbessern und dem Fahrer mehr Übersicht nach vorne bieten.

Wie bei den anderen 2016er Modellen werden für den Aufbau holzfreie Verbundmaterialien verwendet, die besser isolieren und Gewicht einsparen sollen, mehr Langlebigkeit versprechen und die Torsionssteifigkeit erhöhen.

Hinzu kommt ein neu konstruierter Funktions-Doppelboden, der fünf Staufächer integriert. Die sind überwiegend über den Innenraum zu erreichen und beherbergen Bordtechnik und Reiseutensilien. Das tiefste Staufach ist besonders isoliert und nimmt zum Beispiel 1,5-Liter-Flaschen auf. Von außen erreichbare Schürzenfächer in den Fahrzeugflanken bieten zusätzlichen Stauraum. Boden und Türkante der Heckgarage sind nun bündig, was das Einladen schwerer Gegenstände oder eines Motorrollers vereinfacht.

Insgesamt fünf Modelle stehen in der Preisliste. Unter den drei Grundrissen, die unter einer Länge von sieben Metern bleiben, findet sich auch einer mit zwei längs eingebauten Einzelbetten. Vertrieben wird die neue Tekno Line wie alle übrigen Mobilvetta-Modelle über die deutsche Trigano-Zentrale. Die Preise liegen etwa 10.000 Euro über der K-Yacht.

Mobilvetta K-Yacht Tekno Line MH85

Preis: ab 73.990 Euro
Basis: Fiat Ducato, Flachrahmen, Frontantrieb, 90 kW/130 PS
Gesamtgewicht: 3500 kg
Länge/Breite/Höhe: 7.380/2.350/2.890 mm
Empfohlene Personenzahl: 2–4
Baureihe: Die Tekno Line markiert das obere Ende der K-Yacht-Baureihe von Mobilvetta. Zur Wahl stehen fünf Grundrisse (drei unter sieben Metern), die alle über ein Hubbett verfügen.
Info: www.mobilvetta.it

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Top Aktuell Hymer B-Klasse Modern Comfort (2019) Hymer B-Klasse Modern Comfort 1. Test des Sprinter als Basisfahrzeug
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Katalog: Mobilvetta, K-Yacht 80 Mobilvetta Neuheiten 2015 Lounge-Zone Premiere: Caravan-Salon, Mobilvetta Krosser Vorstellung Mobilvetta Krosser Von innen wie außen ganz schön kross
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Sean Bull Design - Formel 1 2021 - Lackierung - Lotus 98T Alte Designs auf 2021er Auto So sehen die Autos großartig aus Skoda Fabia (2018) Facelift Fahrbericht Alle Skodas mit Euro 6d-Temp Mehr saubere Autos als VW
Caravaning Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos