Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

News

Mercedes Vito mit Elektroantrieb

Mercedes, Vito, Elektro, antrieb, Reisemobil, wohnmobil

Anlässlich des "Informal EU Competitiveness Council, San Sebastián" Anfang Februar präsentierte Mercedes-Benz den Prototyp eines batteriebetriebenen Transportes auf Basis des Vito.

Der Vito ist weltweit der erste Transporter, der bereits ab Werk mit dieser Technologie gefertigt wird. Im Laufe des Jahres 2010 werden über 100 Mercedes-Benz Vito an zwanzig Kunden übergeben werden. Dies sind in erster Linie Flottenbetreiber und öffentliche Institutionen, die ihre Transporte in umweltsensiblen Zonen durchführen wollen. Weitere 2000 Fahrzeuge sind im nächsten Schritt geplant.

Das Antriebskonzept ist rein für den elektrischen Betrieb konzipiert und
verzichtet auf den für Verbrennungsmotoren ausgelegten Antriebsstrang. Eine Batterie mit Lithium-Ionen-Technologie liefert die Energie für den Vito.

Mit einer Arbeitsspannung von 400 Volt, einem Strom von 16 Ampere und einer nutzbaren Kapazität von 32 kWh beträgt die Reichweite des Vito durchschnittlich 130 km, liegt bei entsprechender Fahrweise aber auch deutlich darüber.

Top Aktuell Wingamm City Twins (2019) Wingamm City Twin (2019) Monocoque-TI mit Einzelbetten
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Bürstner Lyseo TC Limited (2019) 8 neue Modelle im Check Alle Teilintegrierten 2019 Lesermobil Sprinter Selbstausbau Campingbus und Zugwagen
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Mitsubishi L200 2019 Teaser Mitsubishi L200 Facelift 2019 Neuer Style für Japan-Pickup Lamborghini Murciélago SuperVeloce Lamborghini Murcielago-Kopie Iraner klonen Supersportwagen
Caravaning Knott Prototyp Stabilisierung Stabilisierung für den Kugelkopf Gegen Knarren der Schlingerdämpfer Tiny House aVoid Tiny House aVoid Ein Italiener tourt durch Europa